Stapler mit Spezialausstattung
Sechs neue Elektrostapler mit einer Spezialausstattung für Brauereien lieferte Hyster kürzlich an Heineken Ireland in Cork. Die Stapler verfügen unter anderem über eine erhöhte Fahrerkabine, die dem Fahrer eine bessere Sicht ermöglicht und sind mit einer speziellen Bierfassklammer ausgestattet.

Hyster Tracker steigert die Produktivität

„Die Zuverlässigkeit der Stapler ist für einen reibungslosen Betrieb unerlässlich“, sagt Colin McNeely, Vertriebsmanager bei Briggs Equipment, dem Hyster-Händler in Irland. „Die Stillstandzeiten für Wartung und tägliche Kontrollen sind minimal, und die Batterien werden am Ende der Schicht aufgeladen. So ist auch in Stoßzeiten eine maximale Betriebszeit und hohe Effizienz gewährleistet.“

Zur Steigerung der Produktivität kommt das Flottenmanagementsystem Hyster Tracker zum Einsatz. Es überwacht und analysiert die Staplernutzung und den Batterieeinsatz und trägt dazu bei, die Kosten zu senken. „Für Heineken International haben Zuverlässigkeit und Effizienz in der Vertriebskette höchste Priorität“, sagt Hardy und erklärt, dass Heineken an vielen der weltweit 70 Standorte – darunter Italien, Frankreich, Polen, die Slowakei und Russland sowie Ghana, Nigeria und Ägypten – auf Hyster-Gabelstapler setzt.

www.hyster.de

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige