Dreiklang aus Kompaktheit, Sicherheit und Ergonomie

ERD 220i transportiert in einer Lagerhalle; ERD 220i transported
in a warehouse (Bild: Jungheinrich Vertrieb Deutschland AG & Co. KG)

300mm ist der neue Elektro-Hubwagen ERD 220i von Jungheinrich kürzer als sein Vorgängermodell. Das entspricht einer Platzeinsparung von 25 Prozent. Der Wenderadius ist auf unter zwei Meter geschrumpft und ermöglicht so präzises Manövrieren auf engstem Raum. Das schafft neue Freiräume: Im Blocklager lassen sich z.B. die Gangbreiten reduzieren. Auf gleicher Grundfläche entsteht so mehr Lagerfläche. Möglich ist dies dank eines neuen Lithium-Ionen-Batteriekonzepts, wodurch der alte Batterietrog aus Blei-Säure-Zeiten zwischen Fahrerplattform und Gabel wegfällt. Das kommt auch der Bedienbarkeit zugute. Trotz seiner außergewöhnlichen Kompaktheit, verfügt der ERD 220i über eine geräumige Standplattform mit festen Schutzwänden an drei Seiten. Jungheinrich spricht deshalb vom kompaktesten, komfortabelsten und sichersten Fahrzeug seiner Klasse. Und all das bei kraftvoller Beschleunigung und Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 14km/h. Keine Kompromisse also. www.jungheinrich.de

Jungheinrich Vertrieb Deutschland AG & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren