Höchster Schutz von allen Seiten

Bild: Noax Technologies AG

Auch unter anspruchsvollsten Bedingungen und im Dauereinsatz arbeiten Noax Industrie-Computer zuverlässig. Durch ihr komplett geschlossenes Edelstahlgehäuse kann nichts in das Gerät eindringen. Diesen Beweis lieferte der Härtetest eines unabhängigen Instituts, bei dem ein Noax Industrie-Computer einem der härtesten Reinigungsprozesse überhaupt standhielt: Der Hochdruck- und Dampfstrahlreinigung nach der Schutznorm IP69K. Für den Härtetest wurde die Hardware auf einen Drehteller gesetzt und von allen sechs Seiten jeweils 30 Sekunden lang Wasserstrahlen ausgesetzt. Pro Minute prasselten dabei zwischen 14 und 16l Wasser aus einer Flachstrahldüse auf den Industrie-Computer. Die Entfernung betrug jeweils zwischen zehn und fünfzehn Zentimetern. Trotz der enormen Belastung drang weder Feuchtigkeit nach innen noch nahm die Hardware Schaden. Der Industrie-Computer von Noax hat den Test somit bestanden. Damit sind Noax-Industrie-PCs der Schutzklasse IP69K, mit dem höchsten Industrieschutzgrad für elektronische Geräte zertifiziert.

Das könnte Sie auch Interessieren