dhf Intralogistik Magazin 8 (Oktober) 2022

Bild: SSI Schäfer
Bild: SSI Schäfer
Herstellerumfrage Lagerlogistik + Materialfluss: „Green Logistics – aber hocheffizient!“

Herstellerumfrage Lagerlogistik + Materialfluss: „Green Logistics – aber hocheffizient!“

Lagerbetreiber bewegen sich in einem Spannungsfeld zwischen hocheffizientem Lagerbetrieb und nachhaltiger Intralogistik. Durchgängige Digitalisierung und Automatisierung sind die aktuellen Trendthemen, um beiden Ansprüchen gerecht zu werden. Empfiehlt es sich gleich das komplette Logistikzentrum zu automatisieren oder nur einzelne Teilbereiche – und wie lässt sich dabei gleichzeitig noch der CO2-Fußabdruck reduzieren? In der großen dhf Intralogistik-Herstellerumfrage 2022 geben Hersteller und Anbieter von Lagerlogistik-Lösungen u.a. Antworten auf diese Frage und ebenso eine Einschätzung, wie sich der Markt im kommenden Jahr entwickeln wird.

mehr lesen
Bild: ifm electronic gmbh
Bild: ifm electronic gmbh
Orientieren mit 
3D-Kameras, KI und Edge Devices

Orientieren mit 3D-Kameras, KI und Edge Devices

„Autonome Transportfahrzeuge“ ist einer der aktuellen Trends in der Intralogistik. Diese können von neuen Möglichkeiten, die die Bildverarbeitung heute bietet, profitieren. Künstliche Intelligenz, Kameras, die dreidimensionale Bilder aufnehmen, und hohe Rechenleistungen in Edge Devices führen zu einem rasanten Fortschritt. Solche Applikationen lassen sich besonders einfach und komfortabel umsetzen, wenn die neue O3R-Plattform von ifm verwendet wird.

mehr lesen
Bild: Mahr GmbH
Bild: Mahr GmbH
Durchgängig einheitliche IT-Infrastruktur

Durchgängig einheitliche IT-Infrastruktur

Mit dem Warehouse Management System PSIwms hat das Traditionsunternehmen Mahr das Warehousing am Standort Göttingen nachhaltig verbessert. Durch die enge Vernetzung von PSIwms und dem ERP-System PSIpenta zu einer konfliktfreien ganzheitlichen IT-Infrastruktur mit reduzierten Schnittstellen wurden die Prozesse der Produktionsversorgung und Kommissionierung erheblich beschleunigt. Ein integriertes Staplerleitsystem optimiert die Stapler- und Routenzugtransporte. Durchlaufzeiten für Auftragsfertigung und Kundenbelieferung wurden wesentlich gesenkt.

mehr lesen
Bild: SEH Engineering GmbH
Bild: SEH Engineering GmbH
Neuentwicklungen 
bei der Elektrohängebahn

Neuentwicklungen bei der Elektrohängebahn

Die Elektrohängebahn (EHB) zählt seit Jahrzenten zu den etablierten flurfreien Systemen für die innerbetriebliche Logistik. Jüngste Innovation auf diesem Gebiet ist das von SEH Engineering entwickelte Skyrail-System, das in punkto Performance, Flexibilität und Anwendungsbereiche neue Maßstäbe setzt. dhf Intralogistik hat sich darüber mit Carsten Schmidt unterhalten, dem Geschäftsführer des Bereichs Fördersysteme von SEH Engineering in Ostrhauderfehn.

mehr lesen
Bild: BEUMER Group GmbH & Co. KG
Bild: BEUMER Group GmbH & Co. KG
Von Hightech bis high heels

Von Hightech bis high heels

Mit dem BG Pouch System der Beumer Group lassen sich die wachsenden Anforderungen an das E-Commerce-Fulfillment – und die Kombination von Einzelhandel und D2C erfüllen. Der Betreiber profitiert von einem vereinfachten Retouren-Handling, da durch die dynamische Pufferung das erneute Lagern und Kommissionieren entfällt. Der Sorter erhöht den Durchsatz um 25 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Taschensortern.

mehr lesen
Bild: Ferag AG
Bild: Ferag AG
Höchste Prozesssicherheit

Höchste Prozesssicherheit

Der Modekonzern s.Oliver realisiert einen weiteren großen Schritt in seiner Wachstumsstrategie und eröffnet 2024 in Dettelbach ein Logistikzentrum mit Drehscheibenfunktion für ganz Europa. Als Generalunternehmer ist Ferag für die Gesamtkoordination der Intralogistik und die automatisierte Abwicklung der Bestell- und Retourenprozesse zuständig.

mehr lesen
Bild: Efaflex Tor- und Sicherheitssysteme
Bild: Efaflex Tor- und Sicherheitssysteme
Sicherheit für edelste Autos

Sicherheit für edelste Autos

Eine einzigartige Sammlung klassischer Autos, Super-Sportwagen und Motorräder wurde kürzlich bei der Eröffnung des Museums AutoHaven Collection in Christchurch, Neuseeland, der Öffentlichkeit präsentiert. Um sicherzustellen, dass die unbezahlbaren Fahrzeuge geschützt und erhalten werden, wurde hier gerne die Unterstützung von Efaflex, Anbieter sicherer Schnelllauftore, in Anspruch genommen.

mehr lesen
Bild: abat AG
Bild: abat AG
Prozesse neu gestalten – 
S/4HANA-Vorstudie gibt Sicherheit

Prozesse neu gestalten – S/4HANA-Vorstudie gibt Sicherheit

Mit dem Umstieg auf SAP S/4HANA gehen Unternehmen den ersten Schritt, um Prozesse neu und digital zu denken. Von der Produktion über Logistik und Finanzen bis zum Vertrieb – in allen Bereichen besteht die Chance, historisch gewachsene Strukturen sowie Prozesse zu prüfen, sie neu zu gestalten und, durch ein modernes ERP-System, die Voraussetzungen für das Thema IoT
zu schaffen.

mehr lesen
Bild: Fraunhofer-Institut IML / ©Sebastian Beierle
Bild: Fraunhofer-Institut IML / ©Sebastian Beierle
„Die Zeit der Alleingänge ist vorbei“

„Die Zeit der Alleingänge ist vorbei“

Unter dem Motto „Aufbruch ins ‚Silicon Economy Continuum‘ – Die Zukunft der Logistik ist digital, offen und nachhaltig“ fand Mitte September 2022 der digitale „Zukunftskongress Logistik – 40. Dortmunder Gespräche“ statt. Über 500 Teilnehmer und Referenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutieren bei der Veranstaltung über Innovationen und Herausforderungen für die Logistik von morgen.

mehr lesen
Bild: Fritz Schäfer GmbH & Co KG
Bild: Fritz Schäfer GmbH & Co KG
Leistungsstarke Fashion-Logistik für effizientes Omnichannel-Management

Leistungsstarke Fashion-Logistik für effizientes Omnichannel-Management

Als Generalunternehmer hat
SSI Schäfer für Work in Progress Textilhandel (Carhartt WIP) eine neue Logistikhalle in Weil am Rhein mit modernster Anlagentechnik ausgestattet. Die leistungsstarke Intralogistik-Lösung verbindet die Bestandsanlage nahtlos mit dem neuen System und sorgt für effiziente Prozesse sowie eine optimierte Auftragsabwicklung im jeweiligen Vertriebskanal – Wholesale, E-Commerce und Retail. Außerdem wurden die Lagerkapazitäten erweitert, um das stetig wachsende E-Commerce-Geschäft abzudecken. Die installierte, durchgängig skalierbare Intralogistiklösung umfasst ein SSI Cuby Shuttle-System, kompakte Karton- und Behälterfördertechnik, verschiedene Handlingsysteme sowie Sequence-Tower.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren