Anzeige

Robotics in der Intralogistik

Hörmann Logistik ermöglicht flexible Intralogistik-Prozesse für verschiedene Branchen durch Pick-by-robot-Kommissionierung sowie Transportroboter und Moving Racks
Bild: Hörmann Logistik GmbH

Die ständig wachsende Anzahl an Artikeln sowie immer höhere Anforderungen an schnelle und effiziente Kommissionierung stellen die klassische Lagerlogistik und auch E-Commerce Intralogistik-Prozesse vor neue Herausforderungen. HÖRMANN Logistik hat ergänzend zu seinen Hochregallager- und AutoStore®-Systemen gemeinsam mit strategischen Partnern innovative Robotic-Anwendungen entwickelt, um maßgeschneiderte, effiziente Kunden-Lösungen anzubieten.

Das nächste Level der Warehouse Automation – Effizienter Kommissionieren mit Künstlicher Intelligenz

Wurden Materialfluss und Produktionslogistik über die letzten Jahre zunehmend automatisiert, so überwiegt in der Kommissionierung nach wie vor der manuelle „Griff in die Kiste“. Wie man Kommissionierstationen mit hohem Durchsatz, großer Artikelvielfalt und 24/7 Betrieb optimieren kann, dazu bietet HÖRMANN Logistik, mit der modularen robobrain® Plattform seines Partner robominds, eine ausgeklügelte, produktive und KI-gestützte Pick-by-Robot Lösung.

Hardware Herzstück ist der flexible Cobot-Arm. Mit mechanischer Kraft, Geschwindigkeit, einfacher Programmierung, ergonomischem Design und integriertem Sensor übernimmt der Cobot sämtliche Kommissionier-Handgriffe. Unterschiedliche Greif-Tools (Parallel-Pick) oder ein Vakuum-Picker garantieren vielseitigste Einsatzmöglichkeiten. Die visuelle Erfassung übernimmt das robobrain eye: Die preisgekrönte Lösung robobrain.vision befähigt den Cobot mit der industrialisierten 3D Kamera zur Hand-Auge Koordination ohne vorheriges Einlernen – das Smart Picking System der Zukunft.

Bild: Hörmann Logistik GmbH

Automatisierte Kommissionierprozesse mit Moving Racks

Gemeinsam mit Safelog hat Hörmann Logistik ein innovatives Moving Racks System für die Automatisierung von Kommissionierprozessen sperriger Güter nach dem Goods-to-Person-Prinzip (Ware-zum-Mann) entwickelt.

Der Einsatz von Moving Racks ersetzt oder ergänzt klassische Kommissionierbereiche mit hohem Personaleinsatz und langen Laufwegen durch ein effizientes und flexibles System. Mobile Transportroboter transportieren die Ware sequenzgenau und just-in-time in modularen Regalen (Racks) von den Lagerplätzen zu den Kommissionierplätzen. Das intelligente Hörmann Logistik Warehouse Management System HILIS steuert und überwacht alle Kommissionierprozesse, um maximale Performance zu garantieren. Die Schwarmintelligenz der Safelog Transportroboter ermöglicht permanent optimierte Transportrouten und höchste Redundanz.

HÖRMANN Logistik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren