Palettenregal für schwere Lasten

Bild: REGALWERK

Unter dem Namen Artus präsentiert der Regal-Spezialist Regalwerk ein neu entwickeltes und hochwertiges Regalsystem für Paletten, Gitterboxen und schwere Lasten. Der Stützrahmen besteht aus hochwertigem Bandstahl im Omega-Profil, während die Auflageträger entweder in einem durch Sicken verstärkten Kastenprofil oder zwei geschachtelten C-Profilen ausgeführt sind. Sämtliche Oberflächen sind pulverbeschichtet, wobei der Stützrahmen in silbergrau und die Auflageträger in reinorange lackiert sind. Die Regalkomponenten werden in der EU gefertigt und lassen sich einfach kombinieren, wodurch sich Artus leicht an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Mit den sofort ab Lager lieferbaren Komponenten lassen sich Regalhöhen von 2,5 bis 7,5m realisieren. Im Rahmen von Projekten sind aber auch Höhen von bis zu 20m möglich. Die Fächer sind mit einer Tiefe von 800 und 1.100mm lieferbar. Ihre Höhe kann im 50mm-Raster eingestellt werden und bei den Feldbreiten besteht die Wahl zwischen 1.900, 2.300, 2.700, 3.300, 3.600 und 3.900mm.

Artus ist sehr belastbar und bietet standardmäßig Fachlasten von bis zu 4.800kg und Feldlasten von bis zu 18t. Im Rahmen von Projekten sind bis zu 28t möglich. Das System erfüllt alle Vorgaben nach DIN 18800 und FEM 10.2.02 sowie der geltenden Richtlinien der DGUV Regel 108-007.

www.regalwerk.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.