Neuer CEO in den USA

Michael Fritz ist neuer CEO der US-Tochter von Bito-Lagertechnik Bittmann, die Bito Storage Solution US, Inc. in Jessup, Maryland. Seit drei Jahren bereits hat er die 2016 gegründete Tochtergesellschaft bei den großen Automatisierungsprojekten begleitet und in den Auftragsverhandlungen unterstützt. Im Mai 2020 übernahm Fritz die operative Führung der US-Tochter. Seit 1. Oktober 2020 ist er komplett verantwortlich und hat damit nach 32 Jahren bei Bito seinem beruflichen Weg noch mal eine besondere Wendung gegeben. Zuvor war der diplomierte Wirtschaftsingenieur im Bereich der Automatisierten Regalanlagen tätig und hat diesen Geschäftsbereich in den letzten 25 Jahren mit aufgebaut.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.