Datenübertragung mit 3-in-1-Funktionalität
Sicher und zuverlässig: ProfiDATcompact übermittelt Daten zwischen stationären und mobilen Verbrauchern. Die flexible Lösung von Conductix-Wampfler ist bestens geeignet für automatisierte Regalbediengeräte, Shuttles, Sorter oder auch Elektrohängebahnen.
 Conductix-Wampfler präsentiert mit ProfiDATcompact ein kompaktes Schlitzhohlleitersystem für die sichere und zuverlässige Datenübertragung zwischen einem lokalen Netzwerk und mobilen Verbrauchern.
Conductix-Wampfler präsentiert mit ProfiDATcompact ein kompaktes Schlitzhohlleitersystem für die sichere und zuverlässige Datenübertragung zwischen einem lokalen Netzwerk und mobilen Verbrauchern.Bild: Conductix-Wampfler AG

Conductix-Wampfler, namhafter Hersteller von Systemen für die Energie- und Datenübertragung zu beweglichen Verbrauchern, stellt eine Weiterentwicklung seines Datenübertragungssystems ProfiDAT vor. Das bereits im Markt etablierte ProfiDAT kommt im Bereich des Containerhandlings, bei Brückenkranen oder intralogistischen Anwendungen erfolgreich zum Einsatz.

ProfiDATcompact ist eine wesentlich kleinere und flexiblere Version und das neueste Release erfüllt die spezifischen Anforderungen der Automobilindustrie.

ProfiDATcompact bietet 3-in-1-Funktionalität

 ProfiDATcompact bietet 3-in-1-Funktionalität: Es garantiert eine sichere Datenübertragung, dient als Schutzleiter und kann um ein optisches Positionierungssystem erweitert werden.
ProfiDATcompact bietet 3-in-1-Funktionalität: Es garantiert eine sichere Datenübertragung, dient als Schutzleiter und kann um ein optisches Positionierungssystem erweitert werden.Bild: Conductix-Wampfler AG

„ProfiDATcompact ist ein Schlitzhohlleitersystem für die kontinuierliche Datenübertragung zwischen einem lokalen Netzwerk und mobilen Verbrauchern, die sich entlang einer Schiene bewegen“, erklärt Nico Knab, Product Manager bei Conductix-Wampfler in Weil am Rhein. „Die Daten werden sicher und zuverlässig zwischen einer stationären und einer mobilen Antenne übertragen. Die Antenne auf der mobilen Einheit wird über Schleifkontakte auf dem Schlitzhohlleiterprofil geführt und ragt berührungslos in den Schlitzhohlleiter hinein. Das Profil wird entlang der Fahrschiene, parallel zum energieführenden Schleifleitungssystem verbaut.“ ProfiDATcompact vereint drei Funktionen, die bislang von verschiedenen Geräten abgedeckt werden mussten: Es übernimmt die sichere Datenübermittlung, dient als Schutzleiter und kann um ein optisches Positionierungssystem erweitert werden. Die Kombination dieser drei Funktionen spart einerseits Raum und Kosten, andererseits reduziert sich die Installationszeit.

Kompakter Schlitzhohlleiter für flexible Anwendungen

„Das Ziel war es, unser bereits erfolgreich etabliertes System ProfiDAT für neue Zielgruppen zu optimieren“, erläutert Knab. „Die Herausforderung bei der Entwicklung von ProfiDATcompact bestand darin, ein kompaktes System zu entwerfen, ohne Verluste bei der Datenübertragung in Kauf zu nehmen.“ Die Maße des Systems wurden im Vergleich deutlich verkleinert. ProfiDATcompact ist dadurch flexibler als sein Vorgänger: Es eignet sich auch für Anwendungen mit Kurven, Hebern und Übergängen. Dabei zeichnet es sich durch ein geringes Interferenzpotenzial mit anderen drahtlosen Systemen aus. So kann ProfiDATcompact beispielsweise für automatisierte Regalbediengeräte, Shuttles, Verschiebewagen, Sorter oder Elektrohängebahnen genutzt werden.

www.conductix.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Toyota Material Handling
Bild: Toyota Material Handling
Weltrangliste Flurförderzeuge
2020/2021

Weltrangliste Flurförderzeuge 2020/2021

Bei der Auswertung der World Industrial Truck Statistics (WITS) stößt man auf Rückschläge und Steigerungen durch Schwankungen der Auftragseingänge und Auslieferungen der Flurförderzeugklassen. Für das Geschäftsjahr 2020 bzw. 2020/2021 haben 20 der beteiligten 27 Unternehmen Rückgänge im Nettoumsatz ihrer Flurförderzeugsparten gemeldet, die wohl auch auf der Corona-Pandemie
beruhen. Sechs Firmen haben über Zuwächse berichtet. Ein weiterer Hersteller, der 2020 in die Weltrangliste zurückgekehrt ist, hat keinen Vergleich zum Vorjahr
angegeben. Letztlich spiegeln die WITS einen wechselnden Bedarf am breiten Spektrum der Flurförderzeugtypen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige