Foto: BYD
BYD goes Europe

Die Firma BYD aus China adressiert mit einer neuen Modellreihe von Elektro-Gabelstaplern den europäischen Markt.

Ausgestattet sind die Gabelstapler mit der zukunftsweisenden Eisen-Phosphat-Batterietechnologie, die verspricht, die Betriebskosten der Flurförderzeuge auf ein noch nie da gewesenes Niveau zu senken. 

 

Herkömmliche Elektro-Gabelstapler haben technologiebedingt ein großes Problem. Nämlich der große Aufwand und die hohen Kosten, die für das ständige Aufladen, Wechseln und Austauschen der Batterien anfallen. Die jüngste Gabelstapler-Familie von BYD Europe begegnet diesem Problem mit einer technisch ausgefeilten Batterielösung und ermöglicht damit auch gleichzeitig eine dramatische Senkung der Betriebskosten. Basierend auf BYDs einzigartigem „Battery for Life“-Konzept mit Eisen- Phosphat-Batterie umfasst die neue Gabelstaplerfamilie derzeit drei- und vierrädrige Gegengewichtsstapler sowie einen Elektro- Niederhubwagen mit klappbarer Plattform.


Die vierrädrigen Gegengewichtsstapler ECB20, ECB25 und ECB35 mit Nutzlasten von jeweils 2000, 2500 und 3500 Kilogramm verfügen alle über Simplex-, Duplex- oder Triplex-Masten mit Single oder Dual Freihubzylindern für Arbeiten in Höhen bis 6000 Millimeter. Das Modell ECB16, ein dreirädriger Gegengewichtsstapler mit einer Nutzlast von 1600 Kilogramm, ist mit denselben Mastoptionen erhältlich und insbesondere für Anwendungen geeignet, bei denen es auf eine hohe Manövrierfähigkeit ankommt. Der elektrische Palettenhubwagen PTP20H hat eine Tragfähigkeit von 2000 Kilogramm und eine klappbare Plattform zum Mitfahren. Die neue Modellreihe soll ab April 2015 in Deutschland, Belgien und den Niederlanden und später auch in weiteren EU-Staaten verfügbar sein.

 

Innovative Batterietechnologie


Alle neuen Stapler werden mit der innovativen „Battery for Life“-Technologie von BYD angetrieben, bei der eine Eisen-Phosphat-Batterie eingesetzt wird. Vorteil dieser Batterietechnologie: Im Vergleich zu herkömmlichen Blei-Akkus wird nur ein Bruchteil der Zeit zum Aufladen benötigt. Darüber hinaus wird beim Auf- beziehungsweise Entladen erheblich weniger Strom verbraucht. Das Aufladen geschieht einfach und schnell mittels eines bequem erreichbaren Anschlusssteckers an der Seite des Gabelstaplers und damit entfällt der aufwändige Ausbau der Batterie. Zudem ist die Lebensdauer der Batterie so lang, dass keine Notwendigkeit mehr zum Austausch des Akkus besteht.


Die moderne Batterietechnologie ist jedoch nicht das Einzige, das die neue BYD-Modellreihe für Endkunden attraktiv macht. Die neuen Gabelstapler stehen außerdem in direkter Konkurrenz zu den fortschrittlichsten Materialumschlag-Lösungen auf dem Markt hinsichtlich der Verarbeitungsqualität und der Leistungsmerkmale. Neben der qualitativ hochwertigen Verarbeitung, die höchste Zuverlässigkeit und Haltbarkeit gewährleistet, bieten alle neuen Gegengewichtsstapler eine Vielzahl von Merkmalen und Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit, des Fahrerkomforts und der Produktivität.


Alle Modelle sind mit der neuesten AC-Technologie ausgestattet und liefern jederzeit präzise, kontrollierbare Leistung, wobei die programmierbaren Leistungscharakteristika einschließlich Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit perfekt auf die Beschränkungen des jeweiligen Arbeitsumfelds oder das Ausbildungsniveau des Fahrers angepasst werden können.


Darüber hinaus sind die neuen BYD-Gabelstapler mit aktiver Stabilitätskontrolle ausgestattet, die automatisch die Geschwindigkeit in Kurven kontrolliert und dann eingreift, wenn das Risiko besteht, dass die Last herunterfällt oder der Stapler umkippt. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist der Bremsassistent, der den Gabelstapler an Steigungen oder Gefällen nach dem Lösen der Bremse in der Position hält, um eine unbeabsichtigte Vorwärts- oder Rückwärtsbewegung zu verhindern. Ein Überladungsschutz schaltet die Funktion des Hubmotors ab, wenn die aufzunehmende Last 110 Prozent der Nennlast überschreitet. Die zur Serienausstattung gehörende, programmierbare und regenerative Bremse hilft dabei, die Batterielaufzeit zu verlängern, und die leicht erreichbaren Bauteile des Staplers, in Kombination mit wartungsarmen Merkmalen, wie zum Beispiel Ölbadbremsen, minimieren die Ausfallzeiten und Wartungskosten.

 

Basic und Comfort-Versionen


Die neuen BYD-Gabelstapler sind in zwei Versionen erhältlich: Basic und Comfort. Bei Basic handelt es sich um die Standardversion mit Grammer- Fahrersitz, herkömmlichen Hebeln für die Bedienung der Hydraulikfunktionen und einem einzelnen, zentral montierten Freihubzylinder. Die Comfort-Modelle, die für höhere Arbeitsbelastung und längere Schichten ausgelegt sind, verfügen über zwei Freihubzylinder für eine noch bessere Sicht durch den Mast. Darüber hinaus über vollgefederte Grammer- Fahrersitze für höheren Fahrerkomfort und mit den Fingerspitzen zu bedienende Mini-Hebel, die die für das Heben und Senken sowie weitere hydraulische Funktionen erforderlichen Arm- und Handbewegungen reduzieren.


Alle Gabelstapler sind serienmäßig mit einem Vierwegeventil ausgestattet, das die einfache Montage und den Betrieb von Anbaugeräten ermöglicht. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 Kilometer pro Stunde können die Gegengewichtsstapler von BYD jegliche Strecke zwischen Lade- und Entladepunkt schnell erledigen. Durch die ausgezeichnete Manövrierbarkeit sind die Stapler auch bestens für Umgebungen mit wenig Platz geeignet. Der ECB16 mit einer Höchstgeschwindigkeit von 16 Kilometer pro Stunde ist dabei noch wendiger.


Die Gabelstapler von BYD können je nach Modell mit unterschiedlichen Batterien ausgestattet werden. Alle Batterien liefern 80 Volt, allerdings besteht im Batteriekatalog die Wahl zwischen 200-, 400- und 540-Amperestunden- Modellen. Bei Anschluss an ein BYD-Ladegerät kann der Gabelstapler sehr schnell aufgeladen werden. Darüber hinaus kann dasselbe Ladegerät für alle BYD-Gegengewichtsstapler verwendet werden.


Der neue dreirädrige Gegengewichtsstapler ECB16, wahrscheinlich der einzige dreirädrige Elektrostapler auf dem Markt mit einer 80-Volt-Batterie, bietet jederzeit herausragende Leistung bei außergewöhnlicher Wendigkeit und Beschleunigung.


Durch ein breites Angebot an Optionen sind BYDs Stapler noch vielseitiger einsetzbar. So stehen zum Beispiel unterschiedliche Batteriekapazitäten, Hubgerüste und auch eine Vollstahlkabine mit integrierter Heizung zur Auswahl. Auf Kundenwunsch können die Gabelstapler auch in der individuellen Firmenfarbe lackiert werden.

 

Palettenhubwagen PTP20H


Der elektrische Palettenhubwagen PTP20H bietet eine Nutzlast von 2000 Kilogramm und hat eine herunterklappbare, stoßdämpfende und rutschfeste Plattform, mit der sich der Wagen sowohl per Deichsel als auch im Mitfahrmodus betreiben lässt. Außerdem verfügt der Hubwagen über klappbare Schutzarme, die den Fahrer im Mitfahrmodus schützen sowie über integrierte Stützen, die es dem Fahrer leicht machen, eine bequeme Position zu finden.


Mit einem Wendekreis von nur 1 650 Millimeter und einer Höchstgeschwindigkeit von 12 Kilometer pro Stunde ist der PTP20H ideal geeignet für viele Anwendungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel das Be- und Entladen von Fahrzeugen an der Laderampe oder die Palettentransporte im Lager, einschließlich der Ein- und Auslagerung auf Bodenniveau.

 

Die Wartezeit ist vorbei


Der Verkaufsstart der BYD-Gabelstapler in Deutschland, Belgien und den Niederlanden markiert das Ende einer langen und intensiven Entwicklung. Ab jetzt können Kunden die lange erwarteten Vorteile der überlegenen Batterietechnologie in einer Modellreihe nutzen, die, was die Grundausstattung und die Ausstattungsmerkmale betrifft, den Vergleich mit anderen Marken nicht zu scheuen braucht. „Wir sind hoch erfreut, ankündigen zu können, dass ab März 2015 die Flottenmanager endlich in der Lage sein werden, in die neue Modellreihe zu investieren, die das traditionelle Denken bezüglich des Batteriemanagements auf den Kopf stellt“, sagte Javier Contijoch, BYD Europe Forklifts Director. „Die vielen Vorteile der Eisen-Phosphat- Batterie, kombiniert mit den beeindruckenden Leistungscharakteristika der Gabelstapler von BYD, sowie der attraktive Preis machen diese neuen Modelle zu einer echten Alternative für alle Flottenmanager, die Wert auf Sicherheit, Effizienz und Produktivität legen.“

www.bydforklift.com


Titelthema aus dhf 5.2015

15_5_TT_byd_SEI.jpg

 
 

Hier finden Sie die Titelthemen der vergangenen Ausgaben

 

Gerne können Sie dhf 5.2015 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

oder:      Kontaktformular

AGT Verlag Thum GmbH
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56


 

spacer
Online Werbung @ dhf
  
  
spacer