Partnerschaft für mehr Sicherheit

Bild: SpanSet GmbH & Co. KG

Die Sicherheit und Effizienz von Windenergieanlagen und Bauprojekten stehen im Mittelpunkt der heutigen Ankündigung einer Partnerschaft zwischen Verton und Spanset Axzion. Verton hat bekannt gegeben, dass die Spanset Axzion ihr Vertriebspartner in Deutschland sein wird, was für beide Parteien einen spannenden Fortschritt darstellt.

Ferngesteuerten Lastausrichtungsprodukte

Die SpanSet Axzion GmbH ist Teil der internationalen SpanSet-Gruppe, die seit 1999 individuelle, maßgeschneiderte Produkte und einzigartige Lösungen für die komplexen Anforderungen des Transports und der Montage von Windkraftanlagen und anderen wichtigen Komponenten liefert. Das Unternehmen setzt sich konsequent für Qualität und Verantwortung gegenüber seinen Stakeholdern ein, sei es bei der Herstellung von Ausrüstungen oder bei der Auswahl von gleichgesinnten Unternehmen als Partner.

Aus diesem Grund ist die Unterzeichnung des Vertrags mit Verton ein idealer Schritt. Die ferngesteuerten Lastausrichtungsprodukte von Verton sind in Bezug auf Sicherheit und Produktivität bahnbrechend. Die Traversen und die modulare SpinPodTM-Technologie von Verton verwenden Gyroskope und ausgeklügelte Steuersysteme, mit denen hängende Lasten ferngesteuert ausgerichtet werden können, ohne dass ein Mensch ein Seil halten muss. Die Technologie sorgt dafür, dass sich das Personal weder in der Nähe und unter der Last, noch in der Fallzone aufhält.

Neue intelligente Lösungen

Der Geschäftsführer der Spanset Axzion GmbH, Andreas Höltkemeier, sagt: „Durch die Partnerschaft mit Verton erhalten die Kunden innovative und intelligente Hebeoptionen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und viele tolle Projekte. Mit den Produkten von Verton sehen wir die Möglichkeit, unseren Kunden neue und intelligente Lösungen anzubieten. Beide Unternehmen haben ein großes Potenzial für die Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte zum Heben und Steuern von Lasten. Wir haben bereits mehrere gute Ideen und Projekte für das Jahr 2022 in der Pipeline, und wir sind begierig darauf, loszulegen.“

Tim Ekert, Chief Executive Officer von Verton, erklärte: „Die Möglichkeiten für eine verbesserte Effizienz, Kontrolle und Sicherheit bei den Projekten der SpanSet Axzion GmbH sind enorm. Off-Shore- und On-Shore-Projekte werden von der Lastorientierungstechnologie von Verton profitieren. Unabhängig von der Komplexität wird die aufgehängte Last dank des Steuerungssystems an Bord unserer Geräte in der richtigen Ausrichtung am Zielort ankommen, während die Last über unsere Fernsteuerung gesteuert wird, selbst bei plötzlichen Windböen. Der Einsatz unserer Lösungen durch die Kunden der SpanSet Axzion GmbH wird ihre Hebevorgänge sicherer und effizienter machen.“

Volker Beck, Key Account Manager bei Spanset Axzion, resümiert: „Wir haben mehrere Branchen identifiziert, die durch die Produkte von Verton unmittelbare geschäftliche Verbesserungen erfahren werden. Die Aufnahme von Verton in unsere Produktpalette wird es uns ermöglichen, unseren Kunden Weltneuheiten anzubieten, intelligente Lastaufnahmemittel weiterzuentwickeln und neue Zielgruppen zu erschließen.“

Das könnte Sie auch Interessieren