Neuer Bereichsleiter

Bild: prismat GmbH

Mit Wirkung vom 1. April 2022 hat Dr. Christoph Dönges die Bereichsleitung der Prismat-Niederlassung Würzburg übernommen. Sein beruflicher Background macht ihn zur idealen Besetzung: Er ist über 13 Jahre im Arbeitsfeld SAP-Lösungen und Logistik tätig und verantwortete zuletzt die Geschäfte eines großen IT-Services- und IT-Consulting-Unternehmens. Während seiner beruflichen Laufbahn baute er sich eine umfassende Expertise in den Bereichen Automatisierungstechnik, Digitalisierung von Logistikprozessen und Supply Chain Management auf. Mit Dönges knackt Prismat die zweihunderter Grenze bei der Zahl der Mitarbeitenden. Wie auch die Eröffnung des Standortes in Würzburg im September 2021 belegt das den erfolgreichen Wachstumskurs des SAP-Projekthauses. www.prismat.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.