Funk-Lasersensoren

Bild: Steute Technologies GmbH & Co. KG

Steute Technologies präsentiert einen neuen Funk-Lasersensor. Der Sensor RF 96 SDS-NET ist sehr kompakt aufgebaut und verfügt über ein integriertes sWave.NET-Funkmodul. Dadurch wird eine einfache und schnelle Montage und Integration in das sWave.NET-Funksystem möglich. Der Sensor eignet sich für eine Vielzahl von Einsatzgebieten bei zahlreichen Anwendungen, z.B. die Überwachung von größeren Behältern (GLT) und von Kleinladungsträgern (KLT) sowie für die Erkennung von Kleinteilebehältern im eKanban-Regal. Ebenso möglich ist die Erkennung von Dolly-Transportwagen im Monorail-System. In jedem dieser Fälle erkennen die Lasersensoren automatisch den Bestand, geben die entsprechende Information über das Nexy-Funknetzwerk weiter und können damit den Materialnachschub veranlassen. Die Bestimmung der Entfernung erfolgt über die Laufzeitmessung eines Lichtimpulses (Time of Flight). Der Abstand zu dem zu erkennenden Objekt kann bis zu 50cm betragen. www.steute.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Witron Logistik + Informatik GmbH
Bild: Witron Logistik + Informatik GmbH
Neuer Code für die Tourenplanung

Neuer Code für die Tourenplanung

Dr. Stefan Bauer von Witron verantwortet das CPMS-Wellpappengeschäft der Oberpfälzer. Ebenso sind er und sein Team an der Entwicklung und Weiterentwicklung diverser Plattform-Lösungen beteiligt, die später auch im Lebensmitteleinzelhandel in Logistikzentren auf der ganzen Welt installiert werden. Das gilt auch für das jüngste Witron-Projekt unter der Verantwortung von Dr. Bauer: Die Automatisierung der Tourenplanung mit integrierter 3D-Beladeoptimierung im Rahmen eines Entwicklungsprojektes mit der TU Dresden.