Fastpick-Lösung für Crocs
Bild: Vanderlande Industries GmbH & Co. KG

Vanderlande hat mit der globalen Schuhmarke Crocs einen Vertrag über die Lieferung einer Fastpick-Lösung unterzeichnet, einem hochmodernen Ware-zum-Mensch-System mit Adapto-Technologie. Es wird am Standort des neuen europäischen Vertriebszentrums (DC) von Crocs in Dordrecht (Niederlande) installiert.

Adapto steht im Mittelpunkt

Crocs war auf der Suche nach einer ausgereiften Omnichannel-Lösung, um sein schnelles Wachstum in der gesamten EMEA-Region zu unterstützen. Die globale Schuhmarke, die für ihren kultigen Classic Clog bekannt ist, hatte in den letzten Jahren ein unglaubliches Wachstum erzielt, mit einer rekordverdächtigen Leistung im Jahr 2020. Aus diesem Grunde benötigte Crocs eine automatisierte Lösung mit einem Höchstmaß an Flexibilität, die seine Zukunftspläne unterstützt.

Vanderlandes Adapto, ein automatisiertes Ein- und Auslagersystem (AS/RS), wird im Mittelpunkt des Betriebs in Dordrecht stehen und eine effiziente und schnelle Lieferung sowohl an Geschäfte (B2B) als auch an Verbraucher (B2C) ermöglichen. Adapto bietet Crocs die Möglichkeit, bis zu 16.000 Artikel gleichzeitig an 54.000 Stellplätzen zu lagern. Die Auftragspositionen werden einer von neun ergonomischen Workstations zugeführt, von denen aus sie kommissioniert und in den Verpackungs- und Versandbereich transportiert werden können. Der Posisorter von Vanderlande – ein Gleitschuhsorter – ist Bestandteil der letzten Phase des genehmigten Entwurfs. Er hat eine Kapazität von 5.000 Artikeln pro Stunde und sortiert alle Aufträge den korrekten Versandzielen zu.

Den Zuschlag für dieses Projekt erhielt Vanderlande aufgrund der Flexibilität seines Systems – das sich in Bezug auf Kapazität und Lagerung erweitern lässt – sowie aufgrund der Verfügbarkeit seiner Servicetechniker vor Ort.

Hohe Flexibilität für zukünftiges Wachstums

„Vanderlandes Fastpick ist die ideale Lösung, denn sie bietet uns die gewünschte Flexibilität und hilft uns beim Bewältigen des aktuellen und erwarteten Wachstums“, erklärt Dennis Boor, Senior Director Distribution & Logistics EMEA, Crocs. „Ein Beispiel für das, was uns beeindruckt hat, ist die Möglichkeit, das System einfach zu erweitern, um bei Bedarf einen höheren Durchsatz erzielen zu können. Die Verlagerung unseres Betriebs erforderte eine sorgfältige Planung, und wir freuen uns, dass die Technologie im DC Dordrecht in so sicheren Händen ist.“

Terry Verkuijlen, Vanderlande Vice President Warehouse Solutions, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit einer so bekannten Marke. Es ist schön, dass Crocs nicht nur die technischen Vorteile des Einsatzes von Adapto erkannt hat, sondern auch den Mehrwert dieser Lösung. Sie wurde so konzipiert, dass Crocs die Konfiguration je nach Bedarf anpassen und skalieren kann, und wir sind zuversichtlich, dass sie die Geschäftsziele von Crocs über viele Jahre hinweg erfüllen wird.“

Vanderlande Industries GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige