Schlanker Handhabungs-Manipulator

Bild: Dalmec GmbH

Kräne, Kettenzüge oder Schlauchheber werden oft genutzt, um verpackte Ware mit hohem Gewicht zu bewegen. Für das vertikale Heben und Senken müssen diese Systeme umständlich über Taster gelenkt werden und das kostet bei einfachen Pick-and-Place-Aufgaben unnötig Zeit. Mit pneumatisch gesteuerten Handhabungs-Manipulatoren von Dalmec können die Arbeitsabläufe wesentlich schneller, präziser und ergonomischer gestaltet werden. Besonders das auf bis zu 80kg Last ausgelegte Modell Speedyfil SP wurde für das zügige Umsetzen von Gütern konzipiert und weist eine schlanke Bauweise sowie ein geringes Eigengewicht von 140kg auf. Die Grundeinheit des Handhabungs-Manipulators verfügt über einen doppelten und für die 360°-Drehung ausgelegten Knickarm, der über zwei voneinander unabhängige Stahlseile mit verschiedenen Aufnahmevorrichtungen verbunden wird und das „schwerelose“ Bewegen der Lasten sicherstellt. Die rein pneumatische Steuerung des Manipulators erlaubt dabei äußerst feine Positionierungen. Da der Gelenkarm bis auf einen Radius von 1,4m gekürzt werden kann, eignet sich das Gerät besonders gut für beengte Platzverhältnisse.

Das könnte Sie auch Interessieren