Neuer Geschäftsführer

Bild: KW-Kranwerke Mannheim

Zum 1. Februar 2020 gab es eine Veränderung in der Geschäftsführung von KW Kranwerke, Mannheim. Der bisherige CEO Wolfgang Tomek übernimmt in Norddeutschland eine neue berufliche Herausforderung, wird KW jedoch auch künftig vertrieblich unterstützen. Den Stab übernommen hat Jan Nussbaum. Der neue CEO besitzt große nationale und internationale Erfahrung, studierte BWL und VWL in Heidelberg, Toulouse und St. Gallen und ist seit Jahren als Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus, insbesondere im Umweltsektor, tätig. Auf seiner Agenda steht vor allem das weitere internationale Wachstum von KW, insbesondere in den Segmenten Vollautomatische Krane für WtE-Anwendungen sowie Kiesbagger.

www.kranwerke.de

KW-Kranwerke Mannheim
http://www.kranwerke.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.