Verstärktes EMEA Team

Bild: TSC Auto ID Technology EMEA GmbH

Strategisch wichtige Schlüsselpositionen schaffen und mit ausgewiesenen Experten besetzen: Der Druckerhersteller TSC Printronix Auto ID stellt die Weichen in Richtung Zukunft. In der neu geschaffenen Position eines ‚Service Program Specialist‘ wird ab sofort Jaime de Sousa starke Impulse in puncto Service-Progamme setzen – und zugleich das Portfolio in diesem Bereich konsequent ausbauen. Mit Jaime de Sousa konnte TSC Printronix Auto ID einen hochrangigen Auto-ID-Spezialisten mit exzellenter IT- und Technik-Kompetenz verpflichten. Der ehemalige Global Head of Technical Support von Matica Technologies ist seit 1. Februar an Bord. Als Service Program Specialist richtet sich sein Fokus maßgeblich darauf, neue Service-Provider in der Region EMEA zu gewinnen und damit das Netzwerk im Bereich technischer Service und Support engmaschiger zu gestalten. emea.tscprinters.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.