Thermodirektdrucker

[#Beginning of Shooting Data Section]
Image Size:S (3680 x 2456), FX
2022/04/19 16:17:03.73
Time Zone and Date:UTC+1, DST:OFF
Tiff-RGB (8-bit)
Nikon D810
Lens:105mm f/2.8D
Focal Length:105mm
Focus Mode:Manual
AF-Area Mode:Single
VR:
AF Fine Tune:OFF
Apert
[#Beginning of Shooting Data Section] Image Size:S (3680 x 2456), FX 2022/04/19 16:17:03.73 Time Zone and Date:UTC+1, DST:OFF Tiff-RGB (8-bit) Nikon D810 Lens:105mm f/2.8D Focal Length:105mm Focus Mode:Manual AF-Area Mode:Single VR: AF Fine Tune:OFF ApertBild: TSC Auto ID Technology EMEA GmbH

TSC Printronix Auto ID hat mit dem Alpha-30R einen mobilen, robusten und nur 650g leichten Thermodirektdrucker auf den Markt gebracht – und damit die bewährte Alpha-Serie im 3″-Segment um ein neues Basis- sowie Premiummodell erweitert. Das Basisgerät bietet eine Druckgeschwindigkeit von 127mm/s (5ips), während das Premiummodell 152.4mm/s (6ips) leistet. Beide Modelle bieten eine Druckauflösung von 203dpi, die Druckbreite beträgt 72mm und die Drucklänge pro Etikettenrolle 2.794mm. Während die Basisversion mit einem wiederaufladbaren 3.080mAh Li-ion Akku ausgestattet ist, wartet das Premiummodell mit einer smarten, wiederaufladbaren 3.030mAh Li-Ion-Batterie auf. Beide Drucker verfügen über ein intelligentes Batterie-Management-System: Die smarte Kombination aus SOTI Connect Remote Printer Management und der TSC Console sorgt für unterbrechungsfreie Produktivität während eines ganzen Arbeitstages. www.tscprinters.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.