Supply Chain Software 2.0

Die Ehrhardt Partner Group (EPG) entwickelt digitale und automatisierte Lösungen für die Supply Chain. Der Logistikexperte setzt dabei auf einen ganzheitlichen Ansatz und bündelt seine smarten Logistiklösungen nun in einer "All-in-one"-Softwareplattform. Auf der LogiMAT präsentiert das Unternehmen seine Gesamtlösung für die Steuerung sämtlicher Logistikprozesse innerhalb der Lieferkette: die Supply Chain Execution Suite EPG ONE. Darüber hinaus wird die Kommissioniersprachlösung Lydia Voice als "Software-as-a-Service" (SaaS) angeboten und die neueste Generation des mobilen Sprachcomputers Voxter feiert Premiere.
Die "All-in-one"-Lösung Supply Chain Execution Suite EPG ONE vernetzt die operativen Prozesse von Intra- und Transportlogistik und überwacht und steuert alle administrativen Abläufe rund um Abwicklung, Planung und Abrechnung.
Die "All-in-one"-Lösung Supply Chain Execution Suite EPG ONE vernetzt die operativen Prozesse von Intra- und Transportlogistik und überwacht und steuert alle administrativen Abläufe rund um Abwicklung, Planung und Abrechnung.Bild: Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG

Die EPG positioniert sich auf der diesjährigen LogiMAT als Komplettanbieter für Supply-Chain-Softwarelösungen. Mit der EPG ONE Suite können Unternehmen ihre gesamte Logistik zentral über eine Softwareplattform steuern. Logistische Abläufe lassen sich so effizienter, nachhaltiger und kostengünstiger gestalten. Die Suite beinhaltet verschiedene Lösungen, die sowohl kombiniert als auch einzeln (Standalone) nutzbar sind. Die Kunden können sich ihre Softwarepakete je nach Bedarf flexibel zusammenstellen.

Mit der Suite betritt die EPG die nächste Evolutionsstufe ihrer Supply Chain Software. Die „All-in-one“-Lösung vernetzt die operativen Prozesse von Intra- und Transportlogistik und überwacht und steuert alle administrativen Abläufe rund um Abwicklung, Planung und Abrechnung.

 EPG bietet mit dem SaaS-Modell für Lydia Voice einen vollumfänglichen Service an: vom cloudbasierten Einrichtungs- und Betriebsmanagement über regelmäßige Updates und Release-Upgrades bis hin zum technischen Remote Support.
EPG bietet mit dem SaaS-Modell für Lydia Voice einen vollumfänglichen Service an: vom cloudbasierten Einrichtungs- und Betriebsmanagement über regelmäßige Updates und Release-Upgrades bis hin zum technischen Remote Support.Bild: Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG

Steuerung des gesamten Transportprozesses

Das neue Transportation Management System (TMS) steuert den gesamten Transportprozess – von der optimalen Tourenplanung über die Routenermittlung bis hin zur Auslieferung. Herzstück der Software ist eine ausgefeilte KI-Engine, die innerhalb von Sekunden die bestmögliche Routenplanung für die Touren berechnet und diese in Echtzeit optimiert. Mit einem innovativen „Collaborative Routing“-Ansatz verfügt das TMS über eine besonders smarte wie effiziente Routenoptimierung. Dabei wird für jeden Nutzer mithilfe von Echtzeitverkehrsdaten eine individuelle Route geplant, um die „estimated time of arrival“ (ETA) der Touren exakt einhalten zu können. Durch das Prinzip der „Schwarmintelligenz“ sind Routingmodelle möglich, die weit mehr als nur den kürzesten Weg berücksichtigen und so Staus aktiv vermeiden.

 Die "All-in-one"-Lösung Supply Chain Execution Suite EPG ONE vernetzt die operativen Prozesse von Intra- und Transportlogistik und überwacht und steuert alle administrativen Abläufe rund um Abwicklung, Planung und Abrechnung.
Die "All-in-one"-Lösung Supply Chain Execution Suite EPG ONE vernetzt die operativen Prozesse von Intra- und Transportlogistik und überwacht und steuert alle administrativen Abläufe rund um Abwicklung, Planung und Abrechnung.Bild: Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG

Bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung

In der Logistik greift ein Zahnrad in das andere. Damit die Ware schnellstmöglich auf den Transportweg gelangt, müssen die Abläufe im Lager reibungslos funktionieren. Dabei hilft das intelligente Workforce Management System (WFM) der EPG. Es ermöglicht die bedarfsorientierte und flexibel ausgerichtete Personaleinsatzplanung. Das System gibt Aufschluss darüber, wie ausgelastet die Mitarbeitenden sind, ob sie entsprechend ihren Fähigkeiten optimal eingesetzt werden und welche arbeitszeitlichen Vereinbarungen mit den jeweiligen Mitarbeitenden bestehen.

 EPG bietet mit dem SaaS-Modell für Lydia Voice einen vollumfänglichen Service an: vom cloudbasierten Einrichtungs- und Betriebsmanagement über regelmäßige Updates und Release-Upgrades bis hin zum technischen Remote Support.
EPG bietet mit dem SaaS-Modell für Lydia Voice einen vollumfänglichen Service an: vom cloudbasierten Einrichtungs- und Betriebsmanagement über regelmäßige Updates und Release-Upgrades bis hin zum technischen Remote Support.Bild: Ehrhardt + Partner GmbH & Co. KG

Automatisiertes Abrechnungssystem

Daran knüpft das digitale Abrechnungs- und Vertragsmanagement Contract and Billing (CnB) an. Die Software erfasst sämtliche Dienstleistungen rund um logistische Prozesse innerhalb der Supply Chain (im Lager, auf der Straße, auf Schienen, zu Wasser und in der Luft) und rechnet diese unter Berücksichtigung vereinbarter Verträge vollständig ab. Die automatisierte Abrechnung durch CnB sorgt nachhaltig für Ertragssteigerungen, da jede erbrachte Leistung lückenlos erfasst und berechnet wird.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

Das könnte Sie auch Interessieren