Neuer CEO

10.01.2020,    Interviewshooting   +++ Kai Althoff   (COO 4flow),   Berliner 4flow AG ist ein führender Anbieter von Logistikberatung, Logistiksoftware und Logistikmanagement.  in der Hallerstraße 1 in Berlin-Charlottenburg +++   Fotos: Dierk Kruse, 0172 5442347  +++

Ab Anfang Mai 2020 wird Kai Althoff, einer der Gründer von 4flow, neuer Vorstandsvorsitzender (CEO) des Anbieters von Logistikberatung, Logistiksoftware und 4PL-Dienstleistungen. Sein Amtsvorgänger Dr. Stefan Wolff, ebenfalls Mitgründer, wechselt in den Aufsichtsrat. Kai Althoff ist seit 20 Jahren im Unternehmen und hat dieses maßgeblich mitgestaltet. Er ist als COO bereits langjähriges Mitglied des Vorstands, verantwortet das weltweite operative Geschäft und steht deshalb wie kein anderer für Kontinuität an der Spitze des Unternehmens. Der Wechsel an der Führungsspitze ist von langer Hand geplant, gut vorbereitet und wird deshalb trotz der aktuell unruhigen Situation durch Covid-19 planmäßig vollzogen.

www.4flow.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.