Vertikal-Kommissionierer

Bild: Linde Material Handling GmbH

Mit dem Vertikal-Kommissionierer Linde V modular B bringt Linde Material Handling einen performanten und robusten Hochregalstapler auf den Markt. Das neue Man-up-Gerät erweitert das Produktangebot für Breit- und Schmalganglager des Intralogistikspezialisten. Mit 1.000kg Tragfähigkeit und einer Greifhöhe von bis zu 7,83m erfüllen die Fahrzeuge Kundenbedarfe, wie sie beispielweise im Onlinehandel, in der Kleinteilelogistik von Distributionszentren oder in Fabrik-Supermärkten zu finden sind. Für Schmalganganwendungen steht ein Scanner in Antriebs- und Lastrichtung zur Verfügung, der Hindernisse erfasst. Im Notfall greift das Sicherheitssystem aktiv in den Fahrmodus ein und verhindert somit Kollisionen. Die Vertikal-Kommissionierer basieren auf der Baureihe des großen Bruders V modular, wobei das ‚B‘ in der Modellbezeichnung, ‚Best Value‘, zum Ausdruck bringt, dass nur notwendige Ausstattungsmerkmale für diese Greifhöhe integriert wurden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.