dhf Intralogistik Magazin 9 (November) 2021

Bild: EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme
Bild: EFAFLEX Tor- und Sicherheitssysteme
Smarte Tore für Sicherheit 
und Effizienz

Smarte Tore für Sicherheit und Effizienz

Sicherheit steht für das Straßenverkehrsamt des Kanton Schwyz nicht nur bei der Fahrzeugprüfung an erster Stelle. Auch der operative Betrieb, wie in der Prüfstelle Pfäffikon, muss sicher und effizient ablaufen. Deshalb hat das Amt die Ein- und Ausfahrten mit insgesamt sechs Schnelllauf-Spiraltoren EFA-SST-L Premium versehen.

mehr lesen
Bild: LOGSOL GmbH
Bild: LOGSOL GmbH
Behältermanagement mit KI und Machine Learning

Behältermanagement mit KI und Machine Learning

In traditionellen Wertschöpfungsketten mit klar definierten und bekannten Einflussfaktoren war ‚Lean‘ das Maß aller Dinge. Innerhalb des Managements vollzieht sich jedoch ein Paradigmenwechsel – alles wird ‚agil‘. Grund dafür sind die zunehmend dynamischen Veränderungen in immer komplexer werdenden Supply Chains. Die Herausforderung dabei ist, dass Agilität genau da einsetzen muss, wo weitreichende Planung nicht möglich ist. Bereits jetzt sind moderne Supply Chains komplexe und multidimensionale Gebilde, welche die Analyse großer Datenmengen erfordern. Closed Loop Supply Chains – und damit auch Mehrweg-Behälter-Kreisläufen – kann in Verbindung damit ein besonders hoher, externer Innovationsdruck beigemessen werden, da sie eine Verbesserung der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Leistung ermöglichen. Zur Berücksichtigung der ‚Lage von Morgen‘ mit ggf. abweichenden Rahmenbedingungen sind Anwendungen der künstlichen Intelligenz mit ihren intelligenten Algorithmen die ‚Helfer in der Not‘ in der datenreichen Umgebung.

mehr lesen
Bild: Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH
Bild: Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH
Maßgefertigte Behälterserie 
nach Kundenwunsch

Maßgefertigte Behälterserie nach Kundenwunsch

KHS, Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie, war auf der Suche nach einem neuen Behälterkonzept, um die Kanban- und Produktionsversorgungsprozesse innerhalb der Fertigungs- und Montagebereiche so effizient wie möglich zu gestalten. Bito-Lagertechnik hat eine exakt auf diese Anforderungen maßgefertigte Behälterserie hergestellt: Die Euromodulbehälter-Serie EMB.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: SpanSet GmbH & Co. KG
Bild: SpanSet GmbH & Co. KG
Was heißt: 
„In Anlehnung an die Norm“?

Was heißt: „In Anlehnung an die Norm“?

Dürfen Produkte, die das GS-Prüfzeichen und gleichzeitig den Zusatz „in Anlehnung an die Norm“ tragen, verwendet werden, als seien sie nachweislich sichere Produkte beziehungsweise Arbeitsmittel? Die Antwort lautet: Ja! Doch der Hinweis „in Anlehnung“ sorgt für Unbehagen. Es ist Zeit, über die Hintergründe zu informieren, die heutige Norm zu interpretieren und sie bei nächster Gelegenheit anzupassen. Es geht um die EN 12195-2.

Bild: VETTER Industrie GmbH
Bild: VETTER Industrie GmbH
Gabelzinken-Hersteller 
mit Tradition

Gabelzinken-Hersteller mit Tradition

Vetter ist heute einer der führenden Hersteller von Gabelzinken in Europa. An Produktionsstandorten in Deutschland und den USA wird das wohl umfangreichste Gabelzinken-Produktprogramm für die Flurförderzeugindustrie gefertigt. Mit Einführung der SmartFork – der intelligenten Gabelzinke mit integrierter Kamera- und Sensortechnik – ist Vetter Schrittmacher für mehr Sicherheit beim Staplereinsatz und einer erfolgreichen Logistik 4.0.

Bild: Körber AG
Bild: Körber AG
Warehouse der Zukunft

Warehouse der Zukunft

Körber unterstützt mit seinem Geschäftsfeld Supply Chain den Sportfachhändler Intersport beim Neubau und der Erweiterung des Zentrallagers in Heilbronn. Von der Planungsphase bis zur Finalisierung zeichnet Körber sich verantwortlich für die praktische Umsetzung eines vollautomatisierten Lagers, das nicht nur technologisch State of the Art ist, sondern auch den wachsenden Bedarf an intelligenter Lagerkapazität in den kommenden Jahren abdecken kann.

Bild: Schulte-Henke GmbH
Bild: Schulte-Henke GmbH
Sicherer Transport von 
Elektro- und Konsumgütern

Sicherer Transport von Elektro- und Konsumgütern

Fernseher, Kühlschränke und Waschmaschinen haben eine Gemeinsamkeit. Sie alle werden mit Hilfe von Karton- und Geräteklammern mittels Gabelstapler schnell und sicher transportiert. Da Stabau seine Kunden in schnellwachsenden Branchen wie der Konsumgüter- und Elektronikindustrie bestmöglich unterstützen möchte, bietet das Unternehmen zahlreiche Varianten des Anbaugeräts und individuelle Sonderlösungen an.

Anzeige

Anzeige

Anzeige