Partnerschaft für Li-Ion-Batterien

Bild: Varta AG

Varta und Allgäu Batterie bringen in Zukunft ihre Expertise für den stark wachsenden Markt für anwendungsspezifisch konfigurierbare Lithium-Ionen-Batteriepacks zusammen. Das Familienunternehmen aus Bayern wird zukünftig die Produkte Easyblade und Easyblock aus der Produktgruppe der Application Specific Batteries von Varta ins Portfolio aufnehmen und sich somit um alle Fragen der Systemintegration kümmern, die von Hardware, Software und Ladegeräten über Systemkommunikation und mechanischer Passform bis zum Batterie-Design reicht.

Maßangefertigte Batterielösungen für FTS & Co.

Die Varta ASB-Produktgruppe sind speziell entwickelte und maßangefertigte Batterielösungen für die Anwendung in kleineren und mittleren Fahrzeugen wie fahrerlosen Transportsystemen, AGVs oder Gabelstaplern. Die Lithium-Ionen- Batterien sind modular und erweiterbar und können so perfekt auf Anwendungen wie beispielsweise in der Logistik oder Landwirtschaft angepasst werden.

Perfekte Partner

Allgäu Batterie stellt dank der breiten Erfahrung im Bereich der Lithium-Ionen-Batterien und eines starken Netzwerks in verschiedene große Industriezweige den perfekten Partner für die anwendungsspezifischen Batterielösungen Easyblock und Easyblade von Varta dar.

Gordon Clemens, General Manager, Varta Power Pack Solutions: „Die Zusammenarbeit mit Allgäu Batterie zeigt, dass wir Batterielösungen für eine breite Palette an Anwendungen anbieten können – und das ohne lange Entwicklungszeiten dank unserer modularen Systeme. Für uns stellt das einen Startschuss für mehrere solcher Partnerschaften in Europa und in den USA dar, weil wir zeigen, dass Varta der perfekte Partner für eine schnelle Umsetzung von Projekten ist, bei denen anwendungsspezifisch konfigurierbare Lithium-Ionen-Batterien gebraucht werden.“ Auch Manuel Diepolder, Geschäftsführer von Allgäu Batterie und ALLithium, freut sich auf die kommende Zusammenarbeit: „Mit Varta gewinnen wir einen renommierten Partner, der uns dabei helfen wird, unsere ambitionierten Ziele zu erreichen. Unsere beiden Firmen ergänzen sich perfekt: Varta produziert hochwertige Zellen und Module, die wir als intelligente Gesamtsysteme konfigurieren und integrieren.“

Varta AG
http://www.varta.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: SpanSet GmbH & Co. KG
Bild: SpanSet GmbH & Co. KG
Was heißt: 
„In Anlehnung an die Norm“?

Was heißt: „In Anlehnung an die Norm“?

Dürfen Produkte, die das GS-Prüfzeichen und gleichzeitig den Zusatz „in Anlehnung an die Norm“ tragen, verwendet werden, als seien sie nachweislich sichere Produkte beziehungsweise Arbeitsmittel? Die Antwort lautet: Ja! Doch der Hinweis „in Anlehnung“ sorgt für Unbehagen. Es ist Zeit, über die Hintergründe zu informieren, die heutige Norm zu interpretieren und sie bei nächster Gelegenheit anzupassen. Es geht um die EN 12195-2.

Bild: VETTER Industrie GmbH
Bild: VETTER Industrie GmbH
Gabelzinken-Hersteller 
mit Tradition

Gabelzinken-Hersteller mit Tradition

Vetter ist heute einer der führenden Hersteller von Gabelzinken in Europa. An Produktionsstandorten in Deutschland und den USA wird das wohl umfangreichste Gabelzinken-Produktprogramm für die Flurförderzeugindustrie gefertigt. Mit Einführung der SmartFork – der intelligenten Gabelzinke mit integrierter Kamera- und Sensortechnik – ist Vetter Schrittmacher für mehr Sicherheit beim Staplereinsatz und einer erfolgreichen Logistik 4.0.

Bild: Körber AG
Bild: Körber AG
Warehouse der Zukunft

Warehouse der Zukunft

Körber unterstützt mit seinem Geschäftsfeld Supply Chain den Sportfachhändler Intersport beim Neubau und der Erweiterung des Zentrallagers in Heilbronn. Von der Planungsphase bis zur Finalisierung zeichnet Körber sich verantwortlich für die praktische Umsetzung eines vollautomatisierten Lagers, das nicht nur technologisch State of the Art ist, sondern auch den wachsenden Bedarf an intelligenter Lagerkapazität in den kommenden Jahren abdecken kann.

Bild: Schulte-Henke GmbH
Bild: Schulte-Henke GmbH
Sicherer Transport von 
Elektro- und Konsumgütern

Sicherer Transport von Elektro- und Konsumgütern

Fernseher, Kühlschränke und Waschmaschinen haben eine Gemeinsamkeit. Sie alle werden mit Hilfe von Karton- und Geräteklammern mittels Gabelstapler schnell und sicher transportiert. Da Stabau seine Kunden in schnellwachsenden Branchen wie der Konsumgüter- und Elektronikindustrie bestmöglich unterstützen möchte, bietet das Unternehmen zahlreiche Varianten des Anbaugeräts und individuelle Sonderlösungen an.

Anzeige

Anzeige

Anzeige