Erweitertes Bandagen-Programm

Bild: Wenzel Industrie GmbH

Mit Produktionsstart des zweiten Werks der Onyx Group aus Sri Lanka wird das Stahlband-Bandagen-Programm der Marke Marangoni erheblich erweitert. Marangoni produziert die Größen von 61/2 bis 22″-Innendurchmesser und die gängigen mm-Größen von 120 bis 500mm Innendurchmesser in glatter Ausführung und profiliert. Neu sind die Marangoni Forza-Bandagen in Profilierung von 8 bis 22″-Innendurchmesser. Die Maragangoni Forza Palette wurde schwerpunktmäßig für den amerikanischen Markt entwickelt, dort ist der Super-Elastik-Reifen-Anteil sehr viel geringer und Stahlband-Bandagen sind marktbeherrschend. Alle Bandagen gibt es in der Standard-Ausführung Schwarz oder in der Non-Marking-Ausführung Weiß. Onyx hat mit dieser Programmerweiterung den nächsten Schritt zur Komplettierung seiner Industriereifen-Palette durchgeführt.

www.wenzel-industrie.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.