XL Power-Verpackungsmaschine

Bild: Tentoma A/S

Mit der neuen XL Power bringt Tentoma, Spezialist für 6-seitig versiegelte Verpackungen, eine neue Verpackungsmaschine auf den Markt, die das 6-seitig versiegelte Verpacken von Produkten mit einer Länge von bis zu 19m ermöglicht. Bei der Verpackung kürzerer Produkte kann die XL Power die Folie für noch mehr Produkte pro Verpackungszyklus dehnen, wodurch sich die Verpackungsgeschwindigkeit erhöht. Die erste XL Power wird als Ersatz für eine orbitale Verpackungsmaschine gebaut und verkauft. Sie wird in einer Verpackungslinie an einem Produktionsstandort eingesetzt, wo Paneele in verschiedenen Größen bis zu einer Länge von 13,5m verpackt werden. Ein Vergleich zwischen XL und XL Power zeigt, dass die XL-Maschine 210 Produkte pro Stunde verpacken kann, während die neue XL Power-Maschine 260 Produkte schafft. Daraus ergibt sich bei Verwendung der XL Power eine Steigerung der Verpackungsgeschwindigkeit von ca. 25%. www.tentoma.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Witron Logistik + Informatik GmbH
Bild: Witron Logistik + Informatik GmbH
Neuer Code für die Tourenplanung

Neuer Code für die Tourenplanung

Dr. Stefan Bauer von Witron verantwortet das CPMS-Wellpappengeschäft der Oberpfälzer. Ebenso sind er und sein Team an der Entwicklung und Weiterentwicklung diverser Plattform-Lösungen beteiligt, die später auch im Lebensmitteleinzelhandel in Logistikzentren auf der ganzen Welt installiert werden. Das gilt auch für das jüngste Witron-Projekt unter der Verantwortung von Dr. Bauer: Die Automatisierung der Tourenplanung mit integrierter 3D-Beladeoptimierung im Rahmen eines Entwicklungsprojektes mit der TU Dresden.