Neue Vorsitzende der Geschäftsführung

Bild: Ratioform Verpackungen GmbH

Deutschlands Markführer für Transportverpackungen Ratioform hat eine neue Führungsspitze: Elke Katz ist Vorsitzende der Geschäftsführung. Die Diplom-Wirtschaftsingenieurin treibt seit 2016 die Digitalisierung bei Ratioform maßgeblich voran und hat damit die Verpackungsspezialisten aus Pliening bei München zum Vorreiter in der Branche gemacht. Bei ihrer Agenda seit November 2019 sieht Elke Katz den Einsatz digitaler Technologie und Arbeitsmethoden als Erfolgsfaktor, um den Wachstumskurs von Ratioform in Zeiten von Corona fortzusetzen und den Kunden sowie Nachhaltigkeit noch stärker in den Mittelpunkt zu rücken. Mit neuen digitalen Services will Ratioform in Zukunft ganzheitlich umwelt- und ressourcenschonende Packlösungen bieten, die weit über die eigentliche Verpackung hinausgehen. Die neue Nachhaltigkeitsinitiative Ratioform Terra ist dabei erst der Anfang.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.