Omnidirektionales FTF

Bild: Grenzebach Maschinenbau GmbH

Mit dem neuen OL1200S stellt Grenzebach die nächste Generation fahrerloser Transportfahrzeuge (FTF) für lange Warenträger und Nutzlasten bis 1.200kg vor. Das FTF fährt omnidirektional uneingeschränkt in jede Richtung und ist mit intelligenter Sensorik ausgestattet. So kann das OL1200S auf kleinstem Raum große Bauteile transportieren. Ausgerüstet mit Lidar- und 3D-Visionsystemen setzt das FTF zudem neue Maßstäbe in puncto Personen- und Transportsicherheit. Das macht den gleichzeitigen Einsatz in Bereichen mit Personenverkehr möglich und verhindert Transportschäden durch die Kollision mit Hindernissen im Raum, wie z.B. mit überstehenden Bauteilen. Das FTF erreicht bis zu 6km/h und bewältigt auch Steigungen bis fünf Prozent problemlos. Anwender profitieren von Platzersparnis, geringeren Investitionskosten und einem kürzeren Zeitraum für die Inbetriebnahme. Dafür erhielt die Neuheit die Auszeichnung ‚Bestes Produkt‘ der Logimat 2021.

Das könnte Sie auch Interessieren