Gartenkunst sicher versenden

Was haben Gemälde von Andy Warhol und Skulpturen für den Garten gemeinsam? Einmal bestellt, müssen sie alle sicher an den Zielort transportiert werden. Herkömmliche Verpackungsmaterialien wie Pappe oder Luftpolsterfolie weisen dabei noch immer eine hohe Bruchquote auf. Das weiß auch Gartentraum, Anbieter von über 30.000 Produkten aus dem Bereich hochwertige Gartendekoration und Gartenausstattung. Deshalb setzt das Unternehmen auf den speziell entwickelten Festschaum des Versanddienstleisters MBE. Er passt sich perfekt der Form der Objekte an und schützt diese vor Schäden. Dadurch reduzierte sich die Bruchquote auf nur etwa ein Prozent.
 Ob Dichter oder Meerjungfrauen - Gartentraum bietet eine enorme Auswahl von Skulpturen an.
Ob Dichter oder Meerjungfrauen – Gartentraum bietet eine enorme Auswahl von Skulpturen an.Bild: Gartentraum

Gartentraum bietet eine Auswahl von rund 30.000 Dekorationsartikeln für den Außenbereich an. Alle namhaften Hersteller Europas sind im Portfolio vertreten. Auf Messen in Frankreich, Deutschland, Italien und England sucht der Gartenausstatter nach neuen Artikeln für seine Kunden, die über den Online-Shop Gartendeko, -möbel und -häuser sowie Pools und Brunnen bestellen können. Die Vorbereitung der Waren für die Verpackung und den Versand übernahmen bei Gartentraum die Mitarbeitenden aus dem Vertrieb und der Produktion. Durch die Verwendung von herkömmlichen Verpackungen wie Pappe und Luftpolsterfolie kam es dabei häufig zu Brüchen und die Bruchquote lag bei rund 20 Prozent. Zusätzlich wurde es aufgrund des großen Sortiments eng im Lager. Mit dem MBE Center Leipzig fand der Anbieter von Gartenausstattung einen passenden Partner für die Logistik und den Versand seiner Artikel. Das MBE Center ist spezialisiert auf die Verpackung besonders sensibler Güter. Auf die innovative Verpackungstechnologie und die Versandexpertise von MBE vertrauen unter anderem Künstler und Kunsthändler, um ihre Kostbarkeiten sicher an Kunden aus der ganzen Welt zu versenden. Ob Gemälde von Andy Warhol oder begehrte Filmrequisiten: Alle Sendungen erreichen ihr Ziel unbeschadet. Auch Ersatzteile oder Porzellan schützt der Festschaum vor Stößen und anderen Gefahren.

Better safe than sorry – dank Festschaum

Verpacktes Transportgut ist nicht automatisch gut abgesichert. Denn herkömmliche Verpackungsmethoden wie Pappe und Luftpolsterfolie bieten meist zu wenig Schutz, um sensible Ware bruchsicher ans Ziel zu bringen. Nicht zuletzt, weil in Umschlaglagern oftmals Hubwagen und Gabelstapler unterwegs sind, die häufig gegen die Pakete fahren. „Bei unseren früheren Verpackungen lag die Bruchquote unserer Produkte bei 20 Prozent. Unser Ziel war es deshalb, einen Partner zu finden, der diesen Wert auf ein Minimum reduziert“, heißt es aus dem Fulfillment von Gartentraum. Die speziell entwickelte Verpackungslösung von MBE wurde eigens für solche Anforderungen entwickelt.

Bruchsicher in Schaum gehüllt

Bei der modernen Verpackungslösung handelt es sich um einen Festschaum, der erst als flüssiges Mittel in Tüten gespritzt wird, bevor das zu transportierende Objekt darauf platziert wird. Nach einer Minute hat der Schaum die Form des Objektes angenommen, ohne jegliche Spannungen darauf aufzubauen. In einem weiteren Schritt kommt eine zweite Tüte mit dem Mittel oberhalb des Artikels in den Verpackungskarton hinzu. Sobald der Schaum ausgehärtet ist, ist die Ware von allen Seiten gesichert und kann geschützt transportiert werden. „Mit dieser modernen Verpackungstechnologie schäumen wir Produkte bis zu einer Größe von einem Meter von allen Seiten im Karton vollständig ein. Bei größeren Objekten schaffen wir einen sicheren Unterboden. Der Anspruch ist dabei immer derselbe – die Artikel müssen unversehrt und schnellstmöglich ankommen“, erklärt Torsten Linser, Vertriebsleiter im MBE Center Leipzig.

Komplettabwicklung des Versandgeschäfts

Auch das Versandgeschäft läuft effizient: MBE verpackt die bestellte Ware im Leipziger Lager oder holt die Ware bei Gartentraum ab, verbucht sie im Warenwirtschaftssystem und prüft sie anschließend auf Unversehrtheit, bevor sie verpackt wird. „Wir haben unser gesamtes Versandgeschäft bewusst an MBE übergeben und sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Auslagerung. Unsere Ware kann auf diese Weise sicher und schnell in die ganze Welt versendet werden, insbesondere weil MBE hinsichtlich der Prozesse im Zoll und bei Versicherungen sehr erfahren ist“, resümiert die verantwortliche Fulfillment-Mitarbeiterin bei Gartentraum.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.