Auslieferqualität verbessert – Logistikkosten gesenkt

Bild: Witron Logistik + Informatik GmbH

Gemeinsam haben Witron und Hoogvliet das neue 72.000m² große Omnichannel-Verteilzentrum in Bleiswijk geplant und realisiert, aus dem täglich über 70 Filialen sowie zahlreiche Online-Kunden beliefert werden. Das Sortiment umfasst 11.700 verschiedene Artikel, bestehend aus Trockensortiment, Frische-Produkten, Obst- und Gemüse sowie Tiefkühl-Produkten. Ausgelegt ist die Anlage für eine Spitzen-Kommissionierleistung von 385.000 Pick-Einheiten pro Tag. Integriert wurden die Witron-Systeme OPM, DPS und CPS. Der Modul-Mix ermöglich eine hohe Durchgängigkeit hinsichtlich Artikelspektren, Temperaturzonen, Ladungsträgern und Vertriebswegen. www.witron.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Witron Logistik + Informatik GmbH
Bild: Witron Logistik + Informatik GmbH
Neuer Code für die Tourenplanung

Neuer Code für die Tourenplanung

Dr. Stefan Bauer von Witron verantwortet das CPMS-Wellpappengeschäft der Oberpfälzer. Ebenso sind er und sein Team an der Entwicklung und Weiterentwicklung diverser Plattform-Lösungen beteiligt, die später auch im Lebensmitteleinzelhandel in Logistikzentren auf der ganzen Welt installiert werden. Das gilt auch für das jüngste Witron-Projekt unter der Verantwortung von Dr. Bauer: Die Automatisierung der Tourenplanung mit integrierter 3D-Beladeoptimierung im Rahmen eines Entwicklungsprojektes mit der TU Dresden.