Kostbare Luftfracht
Bild: Jungheinrich AG

Mit weit geöffnetem Rumpf steht die Antonov 124 auf dem Rollfeld des Flughafens Wien. Kurz zuvor ist das Frachtflugzeug, das zu den größten der Welt gehört, mit mehreren Tonnen medizinischer Ausrüstung gelandet. Hilfsmittel, die angesichts der Covid-19-Pandemie dringend gebraucht werden. Ein ungewöhnlicher Job auch für die Boden-Crew des Flughafens. Dabei kommen im Rumpf des Transportflugzeugs zwei Jungheinrich-Elektrogegengewichtstapler EFG 320 zum Einsatz. Die effizienten Vierradstapler haben für den Einsatz die ideale Kombination aus Stabilität und Wendigkeit. Die ausgezeichnete Sicht auf die Last erlaubt den sicheren Einsatz auch in besonders sensibler Umgebung. Dank modernster Drehstrommotoren und einem ausgereiften PureEnergy-Konzept warten die Fahrzeuge mit maximaler Effizienz bei minimalem Energieverbrauch auf.

www.jungheinrich.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Toyota Material Handling
Bild: Toyota Material Handling
Weltrangliste Flurförderzeuge
2020/2021

Weltrangliste Flurförderzeuge 2020/2021

Bei der Auswertung der World Industrial Truck Statistics (WITS) stößt man auf Rückschläge und Steigerungen durch Schwankungen der Auftragseingänge und Auslieferungen der Flurförderzeugklassen. Für das Geschäftsjahr 2020 bzw. 2020/2021 haben 20 der beteiligten 27 Unternehmen Rückgänge im Nettoumsatz ihrer Flurförderzeugsparten gemeldet, die wohl auch auf der Corona-Pandemie
beruhen. Sechs Firmen haben über Zuwächse berichtet. Ein weiterer Hersteller, der 2020 in die Weltrangliste zurückgekehrt ist, hat keinen Vergleich zum Vorjahr
angegeben. Letztlich spiegeln die WITS einen wechselnden Bedarf am breiten Spektrum der Flurförderzeugtypen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige