Kompaktes Kraftpaket

Bild: Linde Material Handling GmbH

Bohai Trimet Automotive Holding fertigt hochwertige Druckgusskomponenten für den Fahrzeugbau. Im Bereich der Gießerei und Schmelzerei wurde die neue Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler im Traglastbereich von 2,0 bis 3,5t von Linde Material Handling auf Herz und Nieren geprüft. Keine leichte Aufgabe unter diesen anspruchsvollen Umgebungsbedingungen, besonders im Bereich der Schmelzöfen. Auch die erhöhte Luftbelastung durch Staub und sonstige Partikel in der Gießerei meistern die neuen Dieselstapler mit Bravour. In puncto Effizienz und Sicherheit setzen die Fahrzeuge neue Maßstäbe. Entsprechend positiv der Eindruck des Kunden: „Die Mitarbeiter haben gerade das Handling des Staplers positiv hervorgehoben – und außerdem die Rundumsicht gelobt“, so Christian Schöntag, Leiter Instandhaltung und Standortservice, Bohai Trimet Automotive.

www.linde-mh.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.