Intelligent integrierte Batterie

Bild: Jungheinrich Vertrieb Deutschland AG & Co. KG

Seit über zehn Jahren entwickelt Jungheinrich Stapler mit Lithium-Ionen-Batterie. Die Fahrzeuge überzeugen mit hoher Performance, schneller Ladezeit und Wartungsfreiheit. Die Zukunft aber gehört der PowerLine – speziell auf die neue Technologie hin optimierte Fahrzeuge. Weil das neue Design nicht mehr wie bisher den starren Vorgaben des Blei-Säure-Batterietrogs folgt, hat Jungheinrich die Lithium-Ionen-Batterie bei der PowerLine intelligent in die Fahrzeuge integriert. Die Stapler sind damit deutlich kleiner und wendiger. Mit der PowerLine hat Jungheinrich damit einmal mehr einen Industriestandard gesetzt. In puncto Agilität, Komfort, Sicherheit und vor allem Nachhaltigkeit suchen die Fahrzeuge ihresgleichen. Eine weitere Besonderheit der PowerLine-Fahrzeuge: Sie haben bis zur Auslieferung durch Jungheinrich einen komplett CO2-neutralen Fußabdruck. Mehr über die PowerLine erfahren kann man vom 31. Mai bis 2. Juni bei Jungheinrich auf der LogiMAT in Stuttgart in Halle 9. www.jungheinrich.de

Jungheinrich Vertrieb Deutschland AG & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.