Neuer Global Supply Chain Decarbonisation Director

Bild: Chep

Brambles, mit der Marke Chep in 60 Ländern vertreten, weitet sein Führungsteam im Nachhaltigkeitsbereich aus. Der Experte für Supply-Chain-Lösungen ernannte Marisa Sánchez zum Global Supply Chain Decarbonisation Director. In der neu geschaffenen Position wird Sánchez die notwendigen Veränderungen voranbringen, um sicherzustellen, dass Brambles seine am Pariser Klimaabkommen ausgerichteten Emissionsreduktionsziele erreicht. Als langjährige Führungskraft im Nachhaltigkeitsbereich verfügt Marisa Sánchez über viel Erfahrung mit Klimarisiken und CO2-Reduzierung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.