Neuer Chief Product Officer

Bild: Celonis SE

Celonis gibt die Ernennung von Ariel Bardin zum Chief Product Officer bekannt. Bardin verantwortet die Produktstrategie sowie die Entwicklung aller Angebote rund um das Execution Management System (EMS) von Celonis. Er gehört dem Executive Team von Celonis an und berichtet direkt an Alexander Rinke, Co-CEO und Mitgründer von Celonis. Bardin war 16 Jahre Vice President of Product Management bei Google. In dieser Zeit entwickelte er einige der erfolgreichsten Produkte, wie beispielsweise Google Payments. Zudem leitete er die Teams für die gesamte „Creator“-Produktpalette von YouTube und stand fast ein Jahrzehnt lang an der Spitze der für Google AdWords zuständigen Produktteams. Nun kommt Bardin zu Celonis, um Unternehmen mittels datenbasiertem Execution Management neue Möglichkeiten zu eröffnen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.