- Anzeige -
- Anzeige -
Lesedauer: 1 min
2. November 2020
Geräumige Energieführungskette
Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH

Mit der neuen Baugröße UA1775 lassen sich mittlere und größere Leitungspakete optimal schützen und führen. Das jüngste Modell der Uniflex Advanced Serie von Tsubaki Kabelschlepp verfügt über eine Innenhöhe von 56mm und Innenbreiten von 100 bis 250mm. Die neue Kettentype mit Biegeradien von 90 bis 340mm ist durch die kurze Teilung von 77,5mm besonders laufruhig. Das verzugsarme Design sorgt für einen stabilen Kettenkörper mit geringem Verschleiß und einer hohen Lebensdauer. Die Leitungsführung lässt sich mit und ohne Vorspannung sowie freitragend und gleitend auf langen Verfahrwegen einsetzen. Dabei sind auch hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigungen möglich. Wie von der Uniflex-Advanced-Serie gewohnt, ermöglicht auch diese Baugröße eine schnelle und montagefreundliche Leitungsbelegung: Die Verbindungsbügel lassen sich sehr schnell öffnen und wieder schließen – dazu sind jeweils nur zwei Handgriffe notwendig. Als Werkzeug genügt ein einfacher Schraubendreher. Besonders praktisch: Auch im geöffneten Zustand verbleibt der Bügel am Kettenglied. www.kabelschlepp.de

Tsubaki Kabelschlepp GmbH
www.kabelschlepp.de

Das könnte Sie auch interessieren

Herstellerumfrage: Nahtlose Integration in Produktion und Logistiker

Prozessautomatisierung und zustandsbasierte Instandhaltung sind bestimmende Themen bei Krananlagen. Digitale Technologien sorgen für höchste Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit im Betrieb. Mit welchen Ansätzen Hersteller aktuell auf diese Entwicklung reagieren und mit welchen Lösungen sie Arbeitsprozesse noch weiter optimieren, zeigt die neueste Marktumfrage von dhf Intralogistik.

mehr lesen

Herstellerumfrage: Nachhaltig in die Zukunft

Intelligente und nachhaltige Logistik mit höchster Effizienz soll es werden, um Energieverbrauch und Emissionen zu senken so wie kürzeste Lieferketten und gesunde Arbeitsbedingungen zu schaffen. Mit welchen Lösungen Hersteller diese Ansprüche bedienen und wie sie den Markt in 2021 einschätzen, sind zentrale Themen der aktuellen Logistik-Umfrage von dhf Intralogistik.

mehr lesen