Neue Tablet-Generation
Bild: Getac Technology GmbH

Getac lanciert die neue Generation seines robusten K120 Tablets. Es eignet sich u.a. für den Einsatz in rauen industriellen Umgebungen sowie in Logistik, Transport und Außendienst. Immer mehr Unternehmen setzen auf robuste mobile Geräte zur Erledigung von Kernaufgaben wie industrielle Programmierung, Robotersteuerung oder Lager-/Bestandsverwaltung. Genau dafür wurde das neue Getac K120 konzipiert: Seine vielseitigen Konnektivitätsoptionen, einschließlich Wi-Fi 6, WWAN und Bluetooth 5.2, ermöglichen Mitarbeitern, sich an jedem Ort der Produktion mit Maschinen zu verbinden und sie zu steuern, während E/A-Schnittstellen, wo nötig, die weitere Anwendung von Altgeräten erhalten. Das K120 lässt sich zudem nahtlos in Lagerverwaltungs- und ERP-Systeme sowie die WMS-Software integrieren. Ein optionaler Barcode- und RFID-Reader sorgt für reibungslose Abläufe im Lager-/Bestandsmanagement. Das neue Getac K120 ist ab Juli 2021 erhältlich.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Toyota Material Handling
Bild: Toyota Material Handling
Weltrangliste Flurförderzeuge
2020/2021

Weltrangliste Flurförderzeuge 2020/2021

Bei der Auswertung der World Industrial Truck Statistics (WITS) stößt man auf Rückschläge und Steigerungen durch Schwankungen der Auftragseingänge und Auslieferungen der Flurförderzeugklassen. Für das Geschäftsjahr 2020 bzw. 2020/2021 haben 20 der beteiligten 27 Unternehmen Rückgänge im Nettoumsatz ihrer Flurförderzeugsparten gemeldet, die wohl auch auf der Corona-Pandemie
beruhen. Sechs Firmen haben über Zuwächse berichtet. Ein weiterer Hersteller, der 2020 in die Weltrangliste zurückgekehrt ist, hat keinen Vergleich zum Vorjahr
angegeben. Letztlich spiegeln die WITS einen wechselnden Bedarf am breiten Spektrum der Flurförderzeugtypen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige