Zweifacher Preisträger

Der flexibel konfigurierbare Transportroboter Vario Move ist mit dem German Design Award 2023 ausgezeichnet worden. Damit gewinnt das durchdachte Industriedesign des Fahrerlosen Transportfahrzeuges (FTF) von ek Robotics zum zweiten Mal einen Designaward.

Bild: ek Robotics GmbH

Das Design des Varion Move hat erneut überzeugt: Nach dem begehrten Red Dot Award hat der Transportroboter jetzt die Auszeichnung mit dem German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design Industry“ erhalten. „Der Vario Move kombiniert als Hightech-Transportroboter Leistung und Performance mit einem kompakten, aber freundlichen Erscheinungsbild und trägt dazu bei, Berührungsängste zwischen Mensch und Roboter zu minimieren“, würdigt die Jury des German Design Awards. Der Vario Move ist für die nachhaltige Optimierung von Transport- und Materialflüssen konzipiert worden und erfüllt eine Vielzahl von Transportanforderungen. Das modulare Konzept, die maximale Verfügbarkeit, die wartungsfreundliche Konstruktion und ein außergewöhnlich langer Lebenszyklus sind ebenso markante Merkmale wie sein Design. Gemeinsam mit Industriedesignerin Meike Hahr von Creative Specialists haben die Konstrukteure von ek Robotics bei der Entwicklung des Vario Move bewusst auf ein freundliches Erscheinungsbild gesetzt. Menschen sollen den Transportroboter von Beginn an als Arbeitspartner und nicht als Störfaktor erleben. „Unser Ziel war es, ein ansprechendes und smartes Design zu entwickeln, das unser neues unverwechselbares Corporate Design vermittelt“, sagt Andreas Böttner, CEO von ek Robotics. „Wir freuen uns sehr über die zweite Auszeichnung. Sie bestätigt auch das positive Feedback von unseren Kunden, die den Vario Move einsetzen.“

Hohe Performance, ausgezeichnetes Design

In diesem Jahr überzeugte der Vario Move auch die internationale Jury des Red Dot Design Awards. Freundlich, aber nicht verspielt; robust, aber nicht bedrohlich oder aggressiv – diese selbst gestellten Vorgaben galt es unter anderem zu erfüllen. Je nach Anwendungsprofil kann der Vario Move mit verschiedenen Fahrwerken, unterschiedlichen Lastaufnahmemitteln und allen wesentlichen am Markt erhältlichen Navigationstechniken ausgestattet werden. Der Vario Move Baukasten besteht aus fünf definierten Hubmasten, mit denen eine Übergabehöhe von bis zu 5m erreicht wird.

Gleichzeitig verfügt er über eine hohe Tragfähigkeit von bis zu 1.600kg. Im Inneren sorgt eine intelligente Sensorik für höchste Sicherheit im Betrieb, während das intelligente Li-Ion-Energiesystem auf einen 24-stündigen Einsatz an 365 Tagen im Jahr ausgelegt ist. Daraus ergibt sich eine Fülle möglicher Kombinationen – eine der Stärken der Infinite Colors of Transport von ek Robotics.

Das könnte Sie auch Interessieren