Schneller ins Netz
Bild: Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG

Suffel Fördertechnik hat mit dem patentierten Suffel CargoSpider ein innovatives Stapler-Anbaugerät zur Vernetzung von Luftfracht-Paletten auf den Markt gebracht. Die bei diesen Paletten erforderliche Sicherung mit einem Netz erfolgt mit dem Suffel CargoSpider deutlich schneller, sicherer und mit weniger Personalaufwand als bei anderen, meist händischen Verfahren. Das Anbaugerät lässt sich mit allen im Luftfracht-Handling gängigen Staplermodellen verwenden, ist leicht zu montieren und damit schnell einsatzbereit. Der CargoSpider wird mit den Gabelzinken über entsprechende Einfahrtaschen aufgenommen und befestigt. Anschließend hängt der Fahrer das ausgebreitete Netz an die Greifelemente des CargoSpiders, hebt es über die Palette und löst es per Seilzug aus. Mit dem CargoSpider erfolgt die Vernetzung der Palette rund 50 Prozent schneller als mit konventionellen Verfahren. Für den Vorgang ist nur ein einziger Mitarbeiter erforderlich – und der Ablauf ist zugleich sicherer. Bei der Konstruktion des robusten Anbaugeräts wurde bewusst auf hydraulische und elektrische Anschlüsse verzichtet. Damit ist der CargoSpider nahezu wartungsfrei und in alle Flotten integrierbar.

Suffel Fördertechnik GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Toyota Material Handling
Bild: Toyota Material Handling
Weltrangliste Flurförderzeuge
2020/2021

Weltrangliste Flurförderzeuge 2020/2021

Bei der Auswertung der World Industrial Truck Statistics (WITS) stößt man auf Rückschläge und Steigerungen durch Schwankungen der Auftragseingänge und Auslieferungen der Flurförderzeugklassen. Für das Geschäftsjahr 2020 bzw. 2020/2021 haben 20 der beteiligten 27 Unternehmen Rückgänge im Nettoumsatz ihrer Flurförderzeugsparten gemeldet, die wohl auch auf der Corona-Pandemie
beruhen. Sechs Firmen haben über Zuwächse berichtet. Ein weiterer Hersteller, der 2020 in die Weltrangliste zurückgekehrt ist, hat keinen Vergleich zum Vorjahr
angegeben. Letztlich spiegeln die WITS einen wechselnden Bedarf am breiten Spektrum der Flurförderzeugtypen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige