Niederhubwagen und Gegengewichts-Hochhubwagen

Bild: Linde Material Handling GmbH

Der Materialtransport auf engstem Raum ist für viele Unternehmen eine alltägliche Herausforderung – erst recht unter EX-Schutz-Bedingungen. Linde Material Handling (MH) hat für alle ATEX-Anwendungen passende Transportlösungen parat und präsentiert jetzt kompakte und leistungsstarke Fahrzeuge mit hohem Bedienkomfort für den Einsatz unter beengten Platzverhältnissen. Die Niederhubwagen Linde T20-30 EX in einer Ausführung mit und ohne Plattform, mit einer Traglast von 2, 2,5 und 3t sowie der Gegengewichts-Hochhubwagen Linde L06-L16 AC EX, mit vier Modellen für Tragkräfte von 0,6, 1, 1,2 und 1,6t, als Alternative zum Stapler lassen sich überdies in das Linde-Flottenmanagementsystem Connect mit Zugangskontrolle und Schadensüberwachung integrieren. www.linde-mh.de

Linde Material Handling GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.