Neuheiten für Arbeitsplatzsysteme
Bild: Item Industrietechnik GmbH

Ob zwei oder vier Hubsäulen oder eine einzelne Säule – mit den neuen Produkten aus dem Bereich Arbeitsplatzsysteme von Item entstehen äußerst stabile und belastbare Tische. Die neuen Tischsäulensätze E HD eignen sich dabei perfekt zur Konstruktion von Montagetischen für schwere Bauteile. Die Hubmodule HF und GH sind einsetzbar für den Bau mobiler Tische, Gestelle oder Vorrichtungen.

Neue Komponenten für Schwerlasttische

In der manuellen Produktion arbeiten Mitarbeiter mit Materialien, die sich in Form und Gewicht unterscheiden. Nicht selten müssen beispielsweise sehr schwere Bauteile bearbeitet werden. Um eine perfekte Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter zu schaffen, hat Item neue Komponenten für den einfachen Bau von Schwerlasttischen entwickelt. Mit diesen lassen sich schwere Lasten einfach elektrisch auf und ab bewegen. Dazu bietet der Tischsäulensatz 4 E HD ESD 230V mit vier Säulen eine stabile Unterkonstruktion. Der Schwerlasttisch ist für eine Gesamtbelastung bis zu einer Tonne ausgelegt. Der Tischsäulensatz 2 E HD ESD 230 V bildet die Basis für den Bau von Schwerlasttischen mit zwei Tischbeinen bis zu einer maximalen Belastung von 600kg. Der Tisch lässt sich ebenfalls elektrisch in der Höhe verstellen. Der maximale Hub für beide Ausführungen beträgt 400mm bei einer Geschwindigkeit von 9mm/s. Dank einer Memory-Funktion können bis zu drei gespeicherte Arbeitshöhen abgerufen werden.

Höhenverstellung per Fußpedal

Das neue Hubmodul 8 120×120 HF hebt Behälter und Werkstücke bis 100kg. Die Höhenverstellung erfolgt hydraulisch per Fußpedal, ganz ohne Strom. Dabei kann die Säule bis zu 400mm ausgefahren und kontrolliert wieder abgesenkt werden. Durch die Verwendung der Systemnut 8 lassen sich alle Komponenten des Item MB Systembaukastens kombinieren. So können beispielsweise auch mobile Tische konstruiert werden, mit denen Mitarbeiter Lasten und Behälter unkompliziert von A nach B bewegen. Ebenfalls dafür einsetzbar ist das neue Hubmodul 8 70×70 GH, das mit einer Gasdruckfeder ausgestattet ist und Lasten bis zu 20kg heben kann. Die individuelle Höheneinstellung erfolgt über einen Handschalter. Das Teleskopmodul eignet sich zum Bau ergonomischer Arbeitsflächen für mittlere Lasten.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Toyota Material Handling
Bild: Toyota Material Handling
Weltrangliste Flurförderzeuge
2020/2021

Weltrangliste Flurförderzeuge 2020/2021

Bei der Auswertung der World Industrial Truck Statistics (WITS) stößt man auf Rückschläge und Steigerungen durch Schwankungen der Auftragseingänge und Auslieferungen der Flurförderzeugklassen. Für das Geschäftsjahr 2020 bzw. 2020/2021 haben 20 der beteiligten 27 Unternehmen Rückgänge im Nettoumsatz ihrer Flurförderzeugsparten gemeldet, die wohl auch auf der Corona-Pandemie
beruhen. Sechs Firmen haben über Zuwächse berichtet. Ein weiterer Hersteller, der 2020 in die Weltrangliste zurückgekehrt ist, hat keinen Vergleich zum Vorjahr
angegeben. Letztlich spiegeln die WITS einen wechselnden Bedarf am breiten Spektrum der Flurförderzeugtypen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige