Multi-Format-Kartonaufrichter
Bild: Lantech, Inc.

Die Firma Lantech wartet mit einer Neuentwicklung auf. Der Multi-Format-Kartonaufrichter MFC bringt Flexibilität in die Verpackungsprozesse, weil verschiedene Kartongrößen mit einer Maschine aufgerichtet werden können. Die platzsparende Lösung ist ideal geeignet für beispielsweise Logistikzentren und E-Commerce-Unternehmen.

Der Multi-Format-Kartonaufrichter MFC verfügt über bis zu vier, separat konfigurierbare Zuschnittmagazine, die während des Betriebs befüllt werden können. Daher lassen sich unterschiedliche Kartongrößen ohne Umrüstungen und Produktionsunterbrechungen auf einer Maschine aufrichten. Die so gewonnene Flexibilität bei der Verpackung hilft, die Versandkosten niedrig zu halten, weil stets passende, volumenreduzierte Kartons entstehen.

Wertvollen Platz in der Produktion sparen

Darüber hinaus handelt es sich bei dem Multi-Format-Kartonaufrichter MFC um eine sehr platzsparende Lösung. Im Vergleich zum alternativen Einsatz mehrerer herkömmlicher Kartonaufrichter benötigt der MFC von Lantech deutlich weniger Aufstellfläche. Weitere Platzersparnis bedeutet der zentrale Ausgabepunkt für die Kartons, weil hier nicht mehrere Förderbänder zu einem Auslaufsystem zusammengeführt werden müssen.

Viele Formate zur Auswahl

Der Multi-Format-Kartonaufrichter MFC kann einfach in bestehende Verpackungslinien integriert werden. Verarbeiten lassen sich Kartons mit Größen von 200x150x150mm bis 620x 450x650mm und auch eine Anpassung an außergewöhnliche Kartonabmessungen ist möglich. Für den Verschluss besteht die Auswahlmöglichkeit zwischen Klebeband oder Heißleim. Die Durchsatzgeschwindigkeit beträgt bis zu 18 Kartons pro Minute.

Keine Maschinenstaus

Unternehmen und ihre Verpackungsabteilungen werden heute mit kurzen kurzfristigen Produktions-Deadlines und Auslieferungsfristen konfrontiert. Maschinenstaus und damit Ausfallzeiten müssen deshalb unbedingt vermieden werden. Der Multi-Format-Kartonaufrichter MFC verfügt über das Total Control System von Lantech. Dieses Feature bietet präzise Kontrolle während des Umformprozesses für absolut rechtwinklige Kartons sogar bei unregelmäßigen Rohlingen. Die einheitlich rechtwinkligen Kartons verhindern Staus und lassen sich besser bestücken, stapeln und auf Paletten zusammenfassen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Toyota Material Handling
Bild: Toyota Material Handling
Weltrangliste Flurförderzeuge
2020/2021

Weltrangliste Flurförderzeuge 2020/2021

Bei der Auswertung der World Industrial Truck Statistics (WITS) stößt man auf Rückschläge und Steigerungen durch Schwankungen der Auftragseingänge und Auslieferungen der Flurförderzeugklassen. Für das Geschäftsjahr 2020 bzw. 2020/2021 haben 20 der beteiligten 27 Unternehmen Rückgänge im Nettoumsatz ihrer Flurförderzeugsparten gemeldet, die wohl auch auf der Corona-Pandemie
beruhen. Sechs Firmen haben über Zuwächse berichtet. Ein weiterer Hersteller, der 2020 in die Weltrangliste zurückgekehrt ist, hat keinen Vergleich zum Vorjahr
angegeben. Letztlich spiegeln die WITS einen wechselnden Bedarf am breiten Spektrum der Flurförderzeugtypen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige