Innovationspreis für Ballenpresse

Bild: HSM GmbH + Co. KG

Die Mengen an täglich anfallendem Verpackungsmaterial wächst seit Jahren kontinuierlich. Allein in Deutschland fallen jährlich mehr als 18Mio. Tonnen Verpackungsabfall an. Was für Verbraucher vor allen Dingen lästig ist, entwickelt sich für Unternehmen in Industrie und Handel schnell zum Kostenfaktor und für die Umwelt zur Herausforderung. Verpackungsabfall muss sortenrein gesammelt, gelagert und der Entsorgung oder Wiederverwertung zugeführt werden. Neben dem damit verbundenen logistischen Aufwand, verursacht die Lagerung durch Platzbedarf enorme Kosten. Ballenpressen von HSM ermöglichen eine Verringerung des Abfallvolumens um bis zu 95 Prozent. Sie erleichtern dadurch das Handling und sparen Lagerkapazitäten. Mit 50 Jahren Erfahrung in Entwicklung und Herstellung innovativer Lösungen, zählt HSM zu den führenden Anbietern von Anlagen zum Pressen von Werkstoffen und hat sich weltweit einen Namen gemacht.

Goldmedaille von der polnischen Grupa MTP

Im Rahmen der internationalen Fachmesse für Umweltschutztechnologie Poleco 2021, erhielt die polnische HSM-Tochtergesellschaft HSM Polska die bedeutendste Auszeichnung für technische Innovationen Polens.

Einmal im Jahr zeichnet die professionelle Jury der Internationalen Messe Poznan mit der Gold Medaille Produkte und ihre Hersteller aus, die sich unter fast 500 Bewerbern in Bezug auf Innovativität, Qualität und Nutzwert hervorheben. Im Rahmen der diesjährigen Umweltfachmesse Poleko, vom 13. bis 15. Oktober 2021, fiel die Wahl der Fachjury auf die von HSM entwickelte Ballenpresse HSM V-Press 860 TimeSave.

„Die Ballenpresse HSM V-Press 860 TimeSave ist unsere Antwort auf den Bedarf des Marktes“, erklärt Darek Mainka, Vertriebsleiter Umwelttechnik bei HSM Polska, der stellvertretend den Preis vom polnischen Umweltminister Micha? Kurtyka entgegennehmen durfte. „Vertikale Ballenpressen verursachen immer wieder Probleme wegen der Ladezeit. Wir haben eine neue Lösung entwickelt, nämlich die Kombination einer vertikalen Ballenpresse mit einer automatischen Befüllung. Wir haben eine Hubkippvorrichtung, die den Sammelwagen direkt in die Ballenpresse entleert, wo der gesamte Lade- und Pressvorgang automatisch abläuft. Dies ist im Moment die einzige Ballenpresse mit dieser Lösung, die von HSM patentiert wurde.“

Zeitersparnis im Fokus

Mit der neuartigen Anlage übertrifft HSM die Leistungsfähigkeit konventioneller vertikaler Ballenpressen deutlich. Im Vergleich mit anderen vertikalen Ballenpressen mit automatischer Beschickung reduziert sich der Zeitaufwand pro Ballen um bis zu 1,5 Stunden. Noch deutlicher wird die Zeitersparnis durch den Einsatz der HSM V-Press 860 TimeSave im Direktvergleich mit Modellen mit manueller Befüllung. Hier können Nutzer pro Ballen bis zu fünf Stunden einsparen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Starkes Bindeglied 
in der Supply Chain

Starkes Bindeglied in der Supply Chain

Still automatisiert den innerbetrieblichen Transport im Nestlé Produktionswerk Biessenhofen mit Automated Guided Vehicles (AGVs). Herausforderung war, dass die Intralogistik während der laufenden Produktion reorganisiert werden musste. Das Resultat der Automatisierung ist ein kontinuierlicher Transport zur Versorgung und Entsorgung der Produktion an 24/7. Der Warenfluss konnte dadurch geglättet und die Warenbestände an den Maschinen abgebaut werden. Des Weiteren wurden auf dem Werksgelände sechs Lager für die Verpackungen der Nestlé Produkte aufgelöst und in Still Pallet Shuttle Kanallagern zusammengefasst. Die Automatisierung sorgt für eine Steigerung der Durchsatzleistung, Flexibilität und Prozesssicherheit.