Automatische Sortieranlage
Bild: MHS HQ

Der Systemintegrator Material Handling Systems (MHS) hat eine neue Version seines Cross-Belt-Sorters HC-Loop auf den Markt gebracht. Die weiterentwickelte automatische Quergurtsortieranlage ist nun auch als Double-Cell-System verfügbar. In Kombination mit einer maximalen Laufbandgeschwindigkeit von 3m/s steigert die integrierte zweite Sortierzelle den Durchsatz der Anlage auf fast 20.000 Artikel pro Stunde. Damit eignet sich der HC-Loop insbesondere für Unternehmen mit großem Auftragsvolumen und hoher Paketvielfalt, wie z.B. E-Commerce-Händler. Die Lösung verarbeitet sämtliche Behältnisse unabhängig von deren Form, Größe oder Oberflächenbeschaffenheit. Dank des modularen Designs lässt sie sich außerdem je nach Kundenanforderung individuell anpassen und ist zudem besonders robust.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige