Strategische Partnerschaft vereinbart
Bild: HBC-Radiomatic GmbH

HBC-Radiomatic, Technologieführer im Bereich industrieller Funksteuerungen mit Stammsitz in Crailsheim, Baden-Württemberg, und Reichhardt Steuerungstechnik, Spezialist für automatische Lenksysteme und Automatisierung von Land-, Bau- und Sondermaschinen aus dem hessischen Hungen, haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die beiden Unternehmen zielen damit auf Projekte und Anwendungen mit selbstfahrenden Maschinen, die zusätzlich eine sichere manuelle Steuerungsmöglichkeit durch einen Bediener erfordern – z.B. beim Auf- und Abladen der Maschine von einem Transportfahrzeug, bei der Störungsbehebung oder bei Rangieraufgaben.

Richtungsweisende, integrierte Lösungen

„HBC-Radiomatic hat in der Branche einen erstklassigen Namen als hochinnovatives Unternehmen und als Qualitätsanbieter mit langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von kundenspezifischen, sicheren Funksteuerungen“, erklärt Dr.-Ing. Thomas Pohlmann, Geschäftsführer von Reichhardt, „das entspricht exakt unserer eigenen Firmenphilosophie und auch den Erwartungen unserer Kunden. Wir freuen uns deshalb sehr, mit HBC-Radiomatic als Partner dem Markt ab sofort richtungsweisende, integrierte Lösungen anbieten zu können.“

Auch Thomas Roels, Vertriebsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung bei HBC-Radiomatic, ist glücklich über die Vereinbarung. „Die effiziente Kombination unserer drahtlosen, bedienergeführten Steuerungen mit Technologien zum autonomen Fahren von Maschinen gewinnt auch in unseren Märkten zunehmend an Bedeutung. Mit Reichhardt haben wir nun einen enorm erfahrenen, leistungsstarken Partner an der Seite, der wie wir für hochwertige, innovative Entwicklungen steht und mit dem wir viele neue Potenziale erschließen können.“

Langfristige Zusammenarbeit

Begonnen hat die Zusammenarbeit zwischen den beiden familiengeführten Unternehmen mit einem ersten Kontakt Anfang 2020. Dabei hat sich schnell gezeigt, dass es sowohl auf fachlicher wie auf persönlicher Ebene sehr gut passt. „Wir legen großen Wert auf eine langfristige Zusammenarbeit mit allen Geschäftspartnern“, unterstreicht Thomas Roels, „dabei sind uns Vertrauen und Offenheit enorm wichtig. Genau das haben wir auch bei Reichhardt von Anfang an erlebt. Wir sind überzeugt, mit der strategischen Partnerschaft eine sehr gute Wahl getroffen zu haben.“

Aktuell arbeiten HBC-Radiomatic und Reichhardt bereits an mehreren gemeinsamen Projekten im Bereich von landwirtschaftlichen und kommunaltechnischen Maschinen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Bild: Toyota Material Handling
Bild: Toyota Material Handling
Weltrangliste Flurförderzeuge
2020/2021

Weltrangliste Flurförderzeuge 2020/2021

Bei der Auswertung der World Industrial Truck Statistics (WITS) stößt man auf Rückschläge und Steigerungen durch Schwankungen der Auftragseingänge und Auslieferungen der Flurförderzeugklassen. Für das Geschäftsjahr 2020 bzw. 2020/2021 haben 20 der beteiligten 27 Unternehmen Rückgänge im Nettoumsatz ihrer Flurförderzeugsparten gemeldet, die wohl auch auf der Corona-Pandemie
beruhen. Sechs Firmen haben über Zuwächse berichtet. Ein weiterer Hersteller, der 2020 in die Weltrangliste zurückgekehrt ist, hat keinen Vergleich zum Vorjahr
angegeben. Letztlich spiegeln die WITS einen wechselnden Bedarf am breiten Spektrum der Flurförderzeugtypen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige