Lesedauer: 5 min
24. Juni 2021
Software-Suite für die Lieferkette
Honeywell erweitert sein Programmpaket für die gesamte Lieferkette. Die Software-Suite kombiniert Honeywell Operational Intelligence, Honeywell Smart Talk und die Supply Chain Visisbility Software von FarEye. Somit ist die Suite eine leistungsstarke Lösung zur Steigerung der Effizienz bei gleichzeitig verbessertem Kundenerlebnis.
 Die neue erweitert Software-Suite von Honeywell vereint Echtzeit-Transparenz in der Lieferkette, Datenanalyse und Unified-Communications-Tools.
Die neue erweitert Software-Suite von Honeywell vereint Echtzeit-Transparenz in der Lieferkette, Datenanalyse und Unified-Communications-Tools.Bild: Honeywell GmbH

Die neue Supply-Chain-Suite, die auf mobilen Honeywell-Computern installiert werden kann, soll Mitarbeitern im Einzelhandel, in der Fertigung, in der Pharmabranche sowie im Transport- und Logistikbereich helfen, produktiver zu werden und umsetzbare Entscheidungen zu treffen. In Zusammenarbeit mit FarEye, einer Low-Code-SaaS-Plattform, stellt Honeywell nun den Nutzern der Honeywell-Mobilcomputer die intelligente Liefermanagement-Software als Service-Plattform zur Verfügung.

So können Mitarbeiter mit ihren mobilen Geräten über FarEye logistische Liefervorgänge verwalten, visuell verfolgen, wo sich Waren befinden und Engpässe bestehen, die Vorgänge überwachen und mittels SmartTalk einfach mit Kollegen kommunizieren, wenn Probleme auftreten.

„Exponentiell steigende Kundenanforderungen, technologische Fortschritte und hoher Wettbewerbsdruck wirken sich auf die Mitarbeiter in der gesamten Lieferkette aus. Sie alle sind gefordert, Auftragsabwicklungen zu beschleunigen und Abläufe zu optimieren“, erklärt Kevin Dehoff, Präsident des Geschäftsbereichs Productivity Solutions and Services von Honeywell. „Mobile Mitarbeiter müssen intelligenter und schneller arbeiten, und wir kollaborieren mit innovativen Lösungsanbietern wie FarEye, um unsere Produktivitätssoftware zu einer vernetzten Suite auszubauen, die Unternehmen beim Erreichen ihrer Ziele unterstützt. FarEye macht Waren von der ersten bis zur letzten Meile im System sichtbar und unterstützt zusätzlich bei effizienteren Be- und Entladungsprozessen und Routenoptimierung en für Fahrer.“

Intelligente Liefermanagement-Plattform

FarEye arbeitet mit großen Einzelhändlern und Spediteuren auf der ganzen Welt zusammen, um ihnen bessere Kontrolle über ihre Liefervorgänge zu ermöglichen und den Endkunden ein besseres Erlebnis zu bieten. „FarEye ermöglicht Unternehmen, ihren Lieferbetrieb zu skalieren und einen Mehrwert zu schaffen“, sagt Kushal Nahata, CEO von FarEye. „Mit der disruptiven Kraft der Honeywell-Technologien und der intelligenten Liefermanagement-Plattform von FarEye, die entwickelt wurde, um komplexe Herausforderungen zu lösen, die die Lieferketten- und Logistikbranche Milliarden von Dollar kosten, konnten wir gemeinsam einen positiven Einfluss auf Unternehmen ausüben.“

Echtzeit Problemlöser

Das Programmpaket umfasst auch die Software-Plattform Operational Intelligence von Honeywell. Mit dieser können Mitarbeiter und Unternehmen bevorstehende Probleme vorhersagen und wichtige Geschäftseinblicke gewinnen. Die Software verfügt nun über eine Smart Actions-Funktion, die Mitarbeiter darauf hinweist, wie sie geschäftliche Probleme lösen und angehen können – seien es Hardware-Probleme oder die Einhaltung der Abstandsregeln. In Kombination mit der Unified Workforce Communications-Anwendung Honeywell Smart Talk verfügen mobile Mitarbeiter über Tools, die ihnen verwertbare Erkenntnisse liefern und ermöglichen entsprechend zu handeln.

Höchste Datentransparenz

Die drei Lösungen verfügen über eine offene API-Architektur. So können Unternehmen die Anwendungen mit anderer arbeitsrelevanter Software integrieren. Durch die Zentralisierung von Daten, die normalerweise im gesamten Unternehmen verstreut sind, wird eine größere Transparenz erreicht. Dadurch kann von der reaktiven Problembehandlung zur Problemlösung in Echtzeit mit durchgängiger operativer Transparenz übergegangen werden.

Die Anwendungen sind im Honeywell Marketplace zu finden, einem App-Store für Unternehmen, in dem Kunden geschäftskritische Software für eine Vielzahl von Branchen entdecken, bewerten und herunterladen können. Honeywell Productivity Solutions and Services entwickelt und vertreibt ein innovatives Angebot an Lösungen, Software und Dienstleistungen, die dazu beitragen, dass Mitarbeiter und Arbeitsplätze sicherer und produktiver sowie Lieferketten und Anlagen effizienter, genauer und zuverlässiger werden.

Honeywell GmbH
http://www.honeywell.de

Das könnte Sie auch interessieren

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Automatisieren, 
aber richtig!

Automatisieren, aber richtig!

Die Automatisierung kompletter Lager oder von Teilbereichen ist aktuell eines der Trendthemen in der Intralogistik. Intelligente Lagerautomatisierung erhöht die Effizienz beim Warenumschlag und verbessert gleichzeitig die Energiebilanz. Aber wie weit sollte die Automatisierung der Prozesse im Lager gehen? In der großen dhf Intralogistik-Herstellerumfrage geben Anbieter von Lagerlogistik-Lösungen u.a. Antworten auf diese Frage und ebenso eine Einschätzung wie sich der Markt im kommenden Jahr entwickeln wird.

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Herstellerumfrage: Flurförderzeuge im Spannungsfeld von E-Commerce und KI

Herstellerumfrage: Flurförderzeuge im Spannungsfeld von E-Commerce und KI

Mit der diesjährigen Herstellerumfrage adressiert dhf Intralogistik die Themen Märkte und Fahrzeugtechnik. Vor dem Hintergrund des boomenden E-Commerce und der rasanten Weiterentwicklung von Technologien wie künstliche Intelligenz und Machine Learning stellen Kunden hohe Anforderungen in Sachen TCO, Effizienz und Sicherheit. Sich den aktuellen Trends bewusst, haben Flurförderzeughersteller schon heute für nahezu jedes
Einsatzszenario die passende Lösung parat.

Bild: Vollert Anlagenbau GmbH
Bild: Vollert Anlagenbau GmbH
Herstellerumfrage: Nahtlose Integration  in Produktion und Logistiker

Herstellerumfrage: Nahtlose Integration in Produktion und Logistiker

Prozessautomatisierung und zustandsbasierte Instandhaltung sind bestimmende Themen bei Krananlagen. Digitale Technologien sorgen für höchste Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit im Betrieb. Mit welchen Ansätzen Hersteller aktuell auf diese Entwicklung reagieren und mit welchen Lösungen sie Arbeitsprozesse noch weiter optimieren, zeigt die neueste Marktumfrage von dhf Intralogistik.

Bild: ek robotics GmbH
Bild: ek robotics GmbH
Ultra smart, ultra flexibel, 
ultra flach – Hightech-Transportrobotik!

Ultra smart, ultra flexibel, ultra flach – Hightech-Transportrobotik!

Der Trend zu fahrerlosen Transportsystemen (FTS) ist ungebrochen: Sie sind eine der Schlüsseltechnologien zukunftsfähiger Intralogistik. Vor allem die Nachfrage nach flachen und leistungsstarken Plattform-Fahrzeugen steigt merklich an. Mit ihrem Fast Move bietet ek robotics einen smarten, flexiblen und flachen Transportroboter an, der den wichtigsten Ansprüchen gerecht wird und seine besondere Leistung schon mehrfach in der Praxis unter Beweis stellen konnte.

Bild: Linde Material Handling GmbH
Bild: Linde Material Handling GmbH
3D-Blick ins Lager

3D-Blick ins Lager

Der Linde Warehouse Navigator hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen, sämtliche Lagerprozesse
digital zu organisieren. Die modulare Lösung, bestehend aus Lagerverwaltungs- sowie Kommissionier- und Staplerleitsystem, verspricht dauerhafte Zeit- und Kostenersparnisse und wartet mit besonderen Optionen auf: Eine dreidimensionale Ansicht visualisiert das Lager inklusive der Waren in Echtzeit und weist den Fahrern die schnellste Route zum Zielort.

Anzeige

Anzeige