CeMAT 2018 Halle 24 | Stand C28
Hebelösungen aus dem Land des Lächelns

Kito Europe stellt seinen Auftritt unter das Motto der diesjährigen CeMAT: „Connected Supply Chain Solutions“. Der japanische Anbieter von Kranen und Hebezeugen wird unter anderem zeigen, wie sich seine Produkte zu effizienten Hebelösungen für das breite industrielle Spektrum kombinieren lassen.

Vom Kran bis zum Anschlagmittel will Kito Europe seine Kompetenzen bündeln und Premium-Produkte aus allen Kategorien in Hannover präsentieren. Auf 80 Quadratmeter Fläche erwartet die Messebesucher ein umfassender Überblick über das aktuelle Angebotsspektrum sowie individuelle Hebelösungen.


Zu sehen sein wird der Prototyp des Kito EQ Elektrokettenzugs in einphasiger Ausführung. Dieser leichte und kompakte sowie mobil nutzbare „Kettenzug für die Steckdose“ lässt sich an jedem zur Verfügung stehenden 230 V-Stromanschluss anschließen. Präsentiert wird zudem das erweiterte das Angebot an industriellen Arbeitsplatzkranen und Brückenkranen durch Leichtkransysteme des Herstellers Erikklia, der von Kito im ersten Quartal 2018 übernommen worden ist.


Darüber hinaus können Besucher Handketten-und Ratschenzüge unter die Lupe nehmen, die auch unter widrigen Umständen dauerhaft sicher und präzise arbeiten sollen. Vorgestellt werden zudem hochfeste Anschlagketten, technische Ketten und Zubehör wie Haken, Verbindungs- und Aufhängeglieder, die von Kito Chain Italia unter der Marke Weissenfels produziert werden.

www.kito.net

CeMAT 2018 Halle 24 | Stand C28

Bild: Kito

 

spacer
Online Werbung @ dhf
  
spacer