Foto: Interroll
Mit 24-Volt-Technik auf Kurs

Zyro Fisher ist einer der größten in Privatbesitz befindlichen Händler von Fahrradersatz- und -zubehörteilen in Großbritannien und Irland. Als Experte im Mehrmarkenvertrieb vertritt Zyro Fisher über 50 weltweit führende Marken und liefert auch seine Altura-Eigenmarke an Fachhändler – eine große Herausforderung beim Materialfluss.


Ein Unternehmens-Zusammenschluss und das hohe Umsatzwachstum stellte Zyro Fisher mit seinem hohen Niveau an Kundenservice vor einige große Herausforderungen. Das Unternehmen, das täglich mehr als 800 Pakete ausliefert, wollte durch eine Verbesserung der Effizienz der alltäglichen Auftragsabwicklung seine Abläufe rationalisieren und die Lagerproduktivität steigern.


Zyro Fisher beauftragte Advance Automated Systems Ltd. mit der Bewertung der vorhandenen Umschlagmethoden, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Der erfahrene britische Fördererhersteller schlug ein innovatives Umschlagsystem auf Basis von Interrolls energieeffizienter 24-V-Gleichstromtechnologie und der Multi Control vor, also mit ultramodernen und einsatzkritischen Komponenten.

 

Intelligente Lösungen für den Transport


Durch den großen Anteil manueller Handgriffe beim Konfektionieren und Versenden in der 9000 m² großen Zyro Fisher-Anlage in Darlington war eine Lösung erforderlich, mit der die Waren effizienter vom Packbereich zur Abfertigung transportiert werden können. Advance-Techniker legten ein Angebot mit einem maßgeschneiderten Smart Line-Zonen-Rollenförderer für den Transport unterschiedlich großer Kartons direkt zum Versandanhänger vor.


Smart Line von Advance Automated Systems Ltd. ist eine innovative staudrucklose Förderanlage mit energieeffizienter 24-V-Gleichstromtechnologie von Interroll und verfügt über eine perfekte Kombination einer leise laufenden Roller Drive EC310 und Multi Control von Interroll. Dies vereinfacht und verkürzt die Inbetriebnahme des Systems vor Ort. Die Multi Control ist eine Vier-Zonen-Steuerung. Das bedeutet, dass bis zu vier Roller Drive EC310 und vier Zonensensoren angeschlossen und direkt auf Feldbusebene integriert werden können. Eine Echtzeitkommunikation mit PROFINET, Ether Net/IP und Ether CAT kann durch eine einfache Einstellung mit jeder Multi Control umgesetzt werden.


Die Konfiguration von Sensor- oder Roller Drive-Eigenschaften erfolgt über SPS-Software, eine Webschnittstelle oder über das Interroll-Teach-in-Verfahren. Dies ermöglicht auch die automatische Adressierung und bietet Informationen zur Reihenfolge aller angeschlossenen Multi Control oder Förderzonen im Förderer, was eine schnelle und einfache Inbetriebnahme vor Ort garantiert. Die Schutzklasse IP54 erfüllt die Anforderungen für Industrieanlagen. Die Interroll Multi Control kann in Temperaturbereichen zwischen –30°C und +40°C eingesetzt werden. Plug & Play-Technologie ermöglicht einen schnellen und einfachen Austausch im Bedarfsfall, da keine Adressierung oder Konfiguration erforderlich ist.

 

Advance-Automatisierungslösung


Die vorgeschlagene Advance-Automatisierungslösung ist flexibel, modular und effizient. Da jedes Fördermodul unabhängig angetrieben wird, arbeiten die Module auch nur dann, wenn Behälter transportiert werden müssen. Sobald diese weitertransportiert wurden, halten die Fördermodule an, bleiben jedoch bereit für den Produkttransport. Das Produkt kann sich bei Bedarf über die volle Fördererlänge ansammeln.


Um die Lagerdurchgängigkeit zu gewährleisten, ist die Förderanlage mit Hubdurchgängen mit einfacher Breite (für Fußgänger/Fluchtwege) und mit doppelter Breite (für Paletten) ausgestattet. Alle Durchgänge sind mit Gasfedern für einfaches und sicheres Anheben ausgestattet. Eine ausfahrbare Rollenbahn für die Anhängerbeladung ergänzt die Konfiguration.
Das intelligente Modernisierungsprojekt von Advance Automated Systems passte sich perfekt in die Zyro Fisher-Abläufe ein, so dass der komplexe Warenfluss optimiert und der Durchsatz erhöht werden konnte. Als erfahrener Hersteller von Förderanlagen und als Systemintegrator setzt Advance bei den Schlüsselelementen für seine Gesamtlösungen auf die branchenführende 24-V-Technologie und die Steuerungen von Interroll.


www.interroll.com

 

 

Beitrag aus dhf 7-8.2018

18_7_dhf_TS_188.jpg

Gerne können Sie dhf 7-8.2018 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

oder:      Kontaktformular

agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

agt_logo_200_60.png



spacer
Herstellerumfrage
Lagerlogistik
17_10_dhf_UMF_LL_188.jpg
spacer
Online Werbung @ dhf