Foto: Hörmann
Schnell, gut gedämmt und wirtschaftlich rentabel

Für ein neu errichtetes Werkstattgebäude des von der GKS Schweinfurt betriebenen Kohleheizkraftwerks wurden neue Gebäudeabschlüsse benötigt. Die Tore für die stark frequentierten Öffnungen mussten hohe Anforderungen erfüllen: Eine Situation wie gemacht für die Rolltore DD S6 vom Tor- und Türhersteller Hörmann.


Im Zuge eines Neubaus entstanden bei der GKS Schweinfurt neue Werkstattbereiche für Eigen- und Fremdpersonal. „Diese Werkstattbereiche sind im Winter beheizt und im Sommer klimatisiert. Deshalb kommt es auf eine hohe Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit an, denn die meiste Energie geht durch geöffnete Tore verloren“, sagt Volker Müller, technischer Leiter der GKS Schweinfurt. Die Tore werden hauptsächlich von Personal und Flurförderzeugen durchquert: „Das schnelle Öffnen und Schließen der Tore trägt auch zu reibungslosen Arbeitsabläufen bei; entscheidend war aber auch die Minimierung von Energieverlusten und natürlich die Gesundheit der Mitarbeiter. Wir wollten krankheitsbedingte Arbeitsausfälle durch schlecht gedämmte und zu langsam schließende Tore unbedingt vermeiden“, so Volker Müller. Neben der Funktionalität spielte natürlich auch die Investitionssumme eine Rolle: „Die Investitionen in die Hallenabschlüsse sowie die laufenden Kosten müssen sich von vornherein in einem vernünftigen Rahmen bewegen“, berichtet der technische Leiter.

 

Die Lösung: Hörmann-Rolltore DD S6


Der Hörmann-Partner Käfer Stahlhandel aus Gochsheim bekam den Auftrag, indem er die Rolltore DD S6 von Hörmann anbot. „Die Tore erfüllen genau die Anforderungen des Kunden. Der Einsatz von Schnelllauftoren wäre zu kostspielig und außerdem nicht notwendig gewesen, da die wesentlich höhere Öffnungsgeschwindigkeit der DD S6-Rolltore im Vergleich zu regulären Rolltoren für die Minimierung von Energieverlusten völlig ausreichend ist. Der Einsatz von Industrie-Sectionaltoren oder Standard-Rolltoren wäre wiederum der geforderten Öffnungsgeschwindigkeit nicht nachgekommen“, erklärt Robert Erhard, Geschäftsführer bei dem Hörmann-Firmenpartner Käfer Stahlhandel. Mit einer maximalen Öffnungsgeschwindigkeit von 1,1 m/s öffnet und schließt das Rolltor DD S6 in der gleichen Zeit, in der sich ein Standard-Rolltor gerade einmal öffnet.


Ein in die Führungsschiene integriertes 2,5 m hohes Lichtgitter erkennt Gegenstände oder Personen, die sich unterhalb der Schließkante befinden und lässt das Tor augenblicklich stoppen, ohne den Gegenstand oder die Person zu berühren. „Uns war wichtig, dass unter der hohen Geschwindigkeit der Tore die Arbeitssicherheit nicht leidet“, betont der technische Leiter Volker Müller. Robert Erhard von Käfer Stahlhandel ergänzt: „Diese Sicherheitsausstattung ist zudem sehr servicefreundlich, denn eine verschleißanfällige Signalleitung zum Torbehang ist nicht erforderlich, und das Lichtgitter ist durch die Führungsschienen vor Beschädigungen geschützt.“ Sollte es dennoch einmal etwas zu reklamieren geben, bieten die Hörmann Partner, so auch Käfer, einen zuverlässigen Reparaturservice an. „Neben der gesetzlich vorgeschriebenen, jährlichen Wartung der Tore stehen wir auch in Notfällen zur Verfügung.


In gewerblich genutzten Immobilien geht es nicht anders, der Betrieb muss ja möglichst schnell weiterlaufen können“, so Robert Erhard. Dabei punktet im Falle eines Anfahrschadens das Rolltor DD S6 zusätzlich mit seinen im Vergleich zu Schnelllauftoren deutlich niedrigeren Reparaturkosten. Für das Rolltor DD S6 sprach auch die gute Wärmedämmung durch den doppelwandigen Stahlbehang Decotherm S: „Nicht nur im geöffneten Zustand der Tore geht Energie verloren, auch geschlossen kann bei schlecht gedämmten Toren viel Energie entweichen und zudem Zugluft entstehen“, erläutert Robert Erhard.

 

Rolltore DD S6 als wirtschaftliche Alternative zu Schnelllauftoren


„Wir haben bereits seit über 20 Jahren Hörmann-Tore im Einsatz, und auch mit den neuen Toren sind wir nun sehr zufrieden. Sie erfüllen die von uns gestellten Anforderungen“, resümiert Volker Müller von GKS Schweinfurt. Nach der Einführung der Rolltore DD S6 zieht Robert Erhard von Käfer Bilanz: „Ich habe diese Tore bereits bei mehreren Projekten angeboten und den Auftrag bekommen. In vielen Fällen sind sie insbesondere hinsichtlich Anschaffungskosten und Folgekosten, wie Reparaturen aufgrund von Anfahrschäden, eine wirtschaftliche Alternative zu Schnelllauftoren. Die Kombi aus Schnelligkeit und Wirtschaftlichkeit punktet bei der Vergabe von Aufträgen.“

 

18_6_VT_Hoermann_KAS.jpg


www.hoermann.de

 

 

Beitrag aus dhf 6.2018

18_6_dhf_TS_188.jpg

Gerne können Sie dhf 6.2018 mit weiteren interessanten Beiträgen bestellen:

E-Mail:  cedra@agt-verlag.de         

oder:      Kontaktformular

agt agile technik verlag gmbh
Teinacher Straße 34
71634 Ludwigsburg

Vertrieb, Frau Beate Cedra
Tel.: 07141/22 31-56

agt_logo_200_60.png



spacer

VORSCHAU >>>


Blickfang
18_6_BF_Toyota_154.jpg

Leistungsstarker Elektrostapler
-
Der Toyota Traigo 80 bietet höchste Leistung und Tragfähigkeit und überzeugt als leise, kraftvolle Alternative zu verbrennungsmotorischen Staplern. ...

weiter lesen 

spacer

Herstellerumfrage Flurförderzeuge
18_6_UMF_FFZ_188.jpg
spacer
Herstellerumfrage Anbaugeräte
18_6_UMF_Anabau_188.jpg
spacer
Herstellerumfrage
Schubmaststapler

18_4_UMF_Schubmast_188.jpg

spacer
Herstellerumfrage
Informationstechnologie
17_11_dhf_UMF_IT_188.jpg
spacer
Herstellerumfrage
Lagerlogistik
17_10_dhf_UMF_LL_188.jpg
spacer
Herstellerumfrage
Krane + Hebezeuge
17_9_Herstellerumfrage-KH_1.jpg
spacer
Weltrangliste Flurförderzeuge

16_12_WRL_link_154.jpg

spacer
Mediadaten 2018
TS_dhf_Mediadaten_2018_154.jpg
spacer
dhf Intralogistik TV
15_FEB_Kachelbild_154.jpg
spacer



Jobbörse  

 
       Logo_Logjobs_für_dhf.jpg

Social Bookmarks
Hier können Sie diese Seite Ihrem Portal dazufügen
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügenDiese Seite bei del.icio.us hinzufügenBei Linkarena verlinkenBei Windows Live verlinkenBei Blinklist verlinkenBei digg verlinkenBei Furl verlinkenBei Google Bookmarks verlinkenBei Webnews verlinkenBei Yahoo My Web 2.0 verlinken

dhf Intralogistik online - Fachzeitschrift für Intralogistik

Online Werbung @ dhf
  
spacer