Schwerpunkt Staplersicherheit
Bild: Combilift Ltd.

Seit der Gründung von Combilift ist es ein Eckpfeiler der Philosophie des Unternehmens, innovative Handlinglösungen zu liefern, die Risiken zu reduzieren und Unfälle zu verhindern. Neben der Möglichkeit, Lasten verschiedener Größen und Abmessungen platzsparend und produktiv zu handhaben, wird das sicherere und zuverlässigere Handling von vielen Kunden als Grund genannt, warum sie sich für ein Combilift Produkt gegenüber anderen Gabelstaplertypen entschieden haben.

Das Engagement in diesem Bereich wurde auch von Branchenverbänden wie der Forklift Truck Association (FLTA) und der British Industrial Truck Association (BITA) anerkannt, von denen Sicherheitsauszeichnungen für viele Modelle oder Merkmale vergeben wurden, die Combilift entwickelt und in seine Produkte integriert hat.

Im Juni startete Combilift einen Fokus auf Sicherheit als eine Initiative zur Förderung einer sichereren Arbeitsumgebung für alle, die mit, auf oder in der Nähe von Gabelstaplern arbeiten.

Sicherer Betrieb von Deichselstaplern mit dem Combilift Mehr-Stellungs-Deichselkopf (Combi-CS)

Der Ruf von Combilift für die Entwicklung innovativer Produkte und Merkmale, die die Sicherheit bei der Materialbeförderung erhöhen, wurde im vergangenen Jahr erneut anerkannt, als das Unternehmen die Kategorie Industriefahrzeuge des BITA Design4Safety Awards gewonnen hat.

Die Auszeichnung wurde für den patentierten Mehr-Stellungs-Deichselkopf vergeben – ein Merkmal aller Combilift Deichselstapler. Er wurde entwickelt, um maximale Sicherheit für den Bediener und auch Mitarbeiter zu gewährleisten, die sich in der Nähe des Staplers befinden, sowohl als auch gleichzeitig ein produktives Kommissionieren und Platzieren von Produkten in schmalen Gängen zu ermöglichen.

Die Deichsel lässt sich nach links oder rechts des Staplers drehen und ermöglicht per Knopfdruck die Drehung des Hinterrads parallel zum Chassis und zurück. So kann der Bediener bei der Arbeit in schmalen Gängen in der sichersten Position bleiben – an der Seite des Staplers und nicht wie bei anderen Deichselstaplern am Heck. Dadurch verringert sich das Risiko, dass der Bediener zwischen dem Stapler und dem Regal eingeklemmt oder zerquetscht wird.

Dank dieser Position hat der Bediener volle Sicht auf die Ladung, die Gabeln und die Umgebung, ohne durch den Mast blicken zu müssen. Dies bedeutet mehr Sicherheit, nicht nur für den Bediener, sondern auch für andere Mitarbeiter oder Publikum die sich in unmittelbarer Nähe finden. Der Deichselkopf enthält auch einen Monitor, der die Position der Hinterräder anzeigt. Modelle umfassen jetzt den multidirektionalen Combi-WR4, den Combi-CS Gegengewichtsstapler und den Combi-PPT Gabelhubwagens.

Sicheres Langguthandling mit Combilift – im Innen- und Außenbereich

Das Handling von langen Lasten kann problematisch sein – und auch potenziell gefährlich. Das Manövrieren langer Lasten aus Stahl, Holz oder Aluminium z. B. in stark frequentierten Produktionsstätten, durch Zugangstüren und um Hindernisse herum kann alle möglichen Risiken mit sich bringen. Der Versuch, dieses Problem durch den Zwillingseinsatz von Gegengewichtsstaplern an beiden Enden einer Ladung zu lösen, ist aus Sicht der Gesundheit und Sicherheit definitiv tabu, und auch das Fahren mit angehobenen Lasten, um Hindernissen auf dem Hof oder im Lager auszuweichen, gilt als gefährliche Praxis.

Anstatt sich auf Gabelstapler mit eingeschränkter Wendigkeit zu verlassen, sind Speziallösungen in Form der multidirektionalen Modelle von Combilift die Lösung. Sie wurden speziell für die Herausforderungen langer und sperriger Lasten entwickelt und vereinen die Vorteile eines Gegengewichtsstaplers, eines Seitenstaplers und eines Schmalgangstaplers in einem Gerät, um ein sicheres, platzsparendes und effizientes Handling zu gewährleisten.

Der sehr niedrige Lastschwerpunkt und die integrierte Plattform bieten eine stabile, niedrige Auflagefläche, auf der Lasten während des Transports ruhen können, und mit der seitlich am Mast montierten Kabine hat der Fahrer freie Sicht auf die Last. Die 4-Wege-Fähigkeit ermöglicht einen schnellen Richtungswechsel der Räder, um seitliches Fahren auf engem Raum oder durch Türöffnungen zu ermöglichen.

Viele Unternehmen haben ihre herkömmlichen Gegengewichtsflotten aufgegeben und durch multidirektionale Stapler der C-Serie und kompakte 4-Wege-Gegengewichtsmodelle des Typs Combi-CB ersetzt. Was auch immer Sie heben und bewegen müssen, mit einem Combilift-Stapler – der zuallererst unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit entwickelt wurde – können Sie die Risiken reduzieren.

Combi-WR4 Deichselstapler bietet sicheres Handling langer Lasten

Sicherheit war der Auslöser für die Entwicklung des ersten Deichselstaplers von Combilift, dem Combi-WR Deichsel Schubgabelstapler. Darauf folgte schnell die Markteinführung des Combi-WR4; der erste speziell für diesen Zweck gebaute 4-Wege-Deichselstapler, der multidirektionale Fähigkeit mit Funktionen wie Pantograph, Seitenverschiebung und neigbarem Gabelträger für die Handhabung langer Lasten und Paletten kombiniert.

Das Ersetzen von fahrbaren Staplern durch Deichselstapler, wenn möglich, ist eine anerkannte Lösung, um die Risiken für andere Mitarbeiter oder das Publikum, die sich in der Nähe aufhalten, zu verringern. Daher überrascht es nicht, dass große Baumarktketten zu den ersten gehörten, die den Combi-WR4 in ihrer Handling-Flotte willkommen hießen.

Deichselstapler arbeiten im Vergleich zu motorisierten fahrbaren Staplern mit niedrigeren Geschwindigkeiten, und die Fahrer haben ein erhöhtes Bewusstsein für ihre unmittelbare Umgebung sowie eine gute Rundumsicht auf die Last und die Gabeln. Aber Kunden wollen auch Sicherheit mit höchstmöglicher Leistung kombinieren, und dies ging der F&E-Abteilung von Combilift nicht verloren.

Sie entwickelten und patentierten den einzigartigen Mehr-Stellungs-Deichselkopf, der die Drehung des Hinterrads per Knopfdruck ermöglicht, so dass der Bediener beim Absetzen und Kommissionieren in schmalen Gängen in der sichersten Position bleiben kann – an der Seite des Geräts. Und die elektronische Servolenkung, die Fingerspitzenbedienung an der Deichsel und die beiden nebeneinander liegenden Vorderräder bieten eine hervorragende Wendigkeit und mühelose Bedienung für das Handling selbst längster und sperriger Lasten in engen Gängen und Winkeln.

Combilift Straddle Carrier – sicheres und effizientes Handling von schweren Lasten

Unternehmen, die beispielsweise große Ladungen Beton oder Baustahl handhaben, kennen die Risiken, die mit der Beladung von Anhängern mit fertigen Produkten für den Versand an Kunden verbunden sind. Personal muss oft in der Höhe arbeiten, um die Gabelstaplerfahrer zu leiten oder, beim Einsatz von Kränen, Haken an die Lasten zu schlingen.

Um diese Gefahren zu eliminieren, nutzen viele die Straddle Carriers der Combi-SC Baureihe, mit denen volle Ladungen ebenerdig vorbereitet werden können. Nach der Fertigstellung fährt der Combi-SC über die Oberseite der Ladung, nimmt sie mit einem einzigen Hebevorgang auf und setzt sie direkt auf die Lkw-Ladefläche, um sie für den Transport zu sichern.

Das Heben und Manövrieren selbst schwerster und sehr sperriger Lasten ist für den Combi-SC kein Problem. Sein optimaler Schwerpunkt, sein breiter Radstand und seine außergewöhnliche 3-Rad-Wendigkeit sorgen für maximale Ladungsstabilität. Die zentral gelegene, am Boden zugängliche Kabine bietet eine 360°-Sicht, die Bedienung ist intuitiv, und alle Funktionen können von der Kabine aus ausgeführt werden, ohne dass das Bedienpersonal in der Höhe arbeiten muss.

Und es gibt noch viele andere Vorteile, wie Mike Nesbitt, Manager bei Schulte Building Systems in den USA, erklärt: „Etwas auf die sicherere Art zu machen, ist am Ende auch die profitablere Art. Unsere Combi-SCs haben nicht nur die Sicherheit in den Werkstätten und auf den Höfen verbessert, sondern auch die Zeit für den Aufbau einer Ladung um die Hälfte reduziert, die Arbeitskosten gesenkt und die Gewinne gesteigert.“

Überlastung vermeiden und sicher bleiben mit dem Combilift Safe-Lift

Überladene Fahrzeuge können umkippen und stürzen, was nicht nur zu Schäden an Fahrzeugen und Material führt, sondern im schlimmsten Fall auch schwere oder tödliche Verletzungen des Personals verursachen kann. Es gibt mehrere Faktoren, die die Überlastung eines Gabelstaplers beeinflussen können, und der Lastschwerpunkt – der Abstand von der Stirnseite der Gabel bis zum Schwerpunkt der Last – spielt eine entscheidende Rolle.

Gabelstaplerfahrer, die sich der Tragfähigkeit ihres Staplers und der damit verbundenen Risiken nicht ausreichend bewusst sind, gefährden nicht nur ihre eigene Sicherheit, sondern setzen auch alle Personen, die in ihrer Umgebung arbeiten, einem ernsten Risiko aus. Da Combilift nicht erwartet, dass Gabelstaplerfahrer ständig rechnen, will das Unternehmen ihnen das Leben leichter – und sicherer – machen.

Der Combilift Safe-Lift ist eine Anti-Überlastungsvorrichtung, mit der Fahrer die Gefahren einer möglichen Überlastung vermeiden können. Er ist mit einem Dehnungssensor am Mast und einem Hubabschaltventil am hydraulischen Hubschlauch des Mastes ausgestattet. Es gibt einen akustischen Alarm, der den Fahrer vor einer Überlastungssituation warnt, und eine Anzeigevorrichtung ist am Armaturenbrett in der Kabine angebracht.

Der Bediener kann anhand der grünen, gelben und roten „Ampel“ sofort erkennen, wenn die Gefahr einer Überlastung besteht oder wenn z.B. die Gabeln nicht vollständig eingerastet sind, und entsprechende Maßnahmen ergreifen. Der Einbau dieses einfachen und kosteneffektiven Systems zum Gegengewichtstapler ist ein wirksames Mittel, um die Risiken für das Bedienungspersonal und andere Mitarbeiter zu verringern und auch um Produktschäden und teure Reparaturen zu vermeiden.

Sichere & effiziente Ladung von Containern mit dem Combilift Slip-Sheet

Das Beladen eines Containers ist arbeitsintensiv, dauert lange und birgt das Risiko von Verletzungen der Bediener sowie von beschädigten Waren. Die Verwendung einer mechanisierten Methode reduziert die Notwendigkeit der manuellen Handhabung und erhöht somit die Sicherheit. Dies war der Anstoß für die Entwicklung des Combilift Container Slip-Sheet (Combi-CSS), das das Beladen von Containern beschleunigt und gleichzeitig die Mitarbeiter schützt.

Der Combi-CSS mit einer Kapazität von 30.000kg ist eine niedrige, freistehende Plattform mit einem bidirektionalen hydraulischen Zugmechanismus, auf der ein Stahlblech ruht. Auf dem Blech kann eine volle Ladung von Produkt vorbereitet werden, die dann in den Container geführt wird. Ein 20-Fuß-Container kann in nur drei Minuten und ein 40-Fuß-Container in nur sechs Minuten beladen werden. Wenn er voll beladen ist, schwenkt eine hydraulische Barriere über die Containeröffnung und wird verriegelt. Dadurch wird das Material im Container gehalten, während das Blech von unten herausrutscht.

Eines der ersten Combi-CSS-Modelle wurde an Fast Freight Srl. in Rumänien geliefert, eine Speditionsfirma, die ihre Containerladeverfahren verbessern wollte. „Sicherheit und Risikominimierung bei allen Vorgängen ist für uns eine wichtige Priorität“, sagte Ioana Nedu, Export-Vertriebsmanagerin, „und wir verwenden verschiedene Combilift-Produkte für das Handling der sehr unterschiedlichen Ladungen, die wir weltweit verschicken. Der Combi-CSS hat es uns ermöglicht, die Sicherheit zu erhöhen und gleichzeitig die Kapazität und die Gewinnspanne pro Ladung zu steigern.“

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige