Page 28

dhf_418

28 Flurförderzeuge Schneller senken spart Zeit   Die neuen Schubmaststapler der Crown ESR Seriel   4.2018 Crown stellte auf der LogiMAT die neueste Generation seiner ESR Schubmaststapler vor. Die Fahrzeuge mit Hubhöhen von bis zu 13 m und Tragfähigkeiten von bis zu 2 t sind unter anderem mit der produktivitätssteigernden XPress Lower-Funktion erhältlich. t Die ESR Serie ist die erste Produktreihe, die Crown mit dem zukunftsweisenden Betriebssystem Gena ausstattet. Ein völlig neues, individuell konfigurierbares Touchscreen- Bedienerinterface ermöglicht eine intuitive Interaktion zwischen Bediener und Stapler (Foto: Crown) Im Laufe des Jahres 2018 führt Crown die neue Generation seiner ESR Schubmaststapler im Markt ein. Eine erste Vorschau gewährte Crown bereits auf der der LogiMAT 2018 in Stuttgart: Für die Modelle der ESR Serie wird es beispielsweise mit der Xpress Lower-Funktion eine neue, produktivitätssteigernde Option geben, welche die Mast-Absenkgeschwindigkeit verdoppelt und damit zu erheblichen Zeit- und Kostenersparnissen führt. Die Schubmaststapler mit Hubhöhen von bis zu 13 m und Tragfähigkeiten von „Das neue Betriebssystem „Gena“ ermöglicht die intuitive Interaktion zwischen Bediener und Stapler“ bis zu 2 t werden mit zahlreichen Innovationen hinsichtlich Robustheit, Ergonomie und Fahrkomfort angeboten und können auch schon für den Einsatz von Lithium- Ionen-Batterien vorbereitet werden. Darüber hinaus ist die neue ESR Serie die erste Produktreihe, die Crown mit seinem zukunftsweisenden Betriebssystem „Gena“ ausstattet. Ein farbiges Touchscreen-Display, das entsprechend der persönlichen Vorlieben individuell konfiguriert werden kann, ermöglicht eine intuitive Interaktion zwischen dem Bediener und seinem Stapler. u www.crown.com Bewährt • Hubhöhen: bis zu 13 m • Tragfähigkeiten: bis zu 2 t Effizient • Xpress Lower-Funktion ermöglicht doppelt so schnelle, kontrollierte Mast-Absenk- geschwindigkeit und dadurch bis zu 13 % mehr Palettenbewegungen • Bis zu 11 % Energieersparnis durch regeneratives Bremsen und Senken • Erfassung von Echtzeitdaten über 17 Sensoren direkt am Stapler • Neues, zukunftsweisendes Staplerbetriebssystem „Gena“ • Integriertes Info Link Flottenmanagementsystem kann optional einfach freigeschaltet werden Bedienerfreundlich • Ein neuer Farb-Touchscreen mit intuitiver Benutzeroberfläche kann dem Bediener individuell angepasst werden • Individuell zusammenstellbare Widgets für alle benötigten Staplerfunktionen auf einen Blick – einfach wischen und Favoriten auswählen • Benutzeroberfläche in 35 verschiedenen Sprachen verfügbar • Wahlweise 180°- oder 360°-Lenkung, je nach Fahrbedingungen oder persönlichen Präferenzen der Bediener Sicher • Mit dem täglichen Checklistenverfahren sorgt das Flottenmanagementsystem Info Link (optional freischaltbar) dafür, dass alle gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden • 10 vorprogrammierte, wiederkehrende Sicherheitshinweise • 8 Warnmeldungen, wenn Sensoren eine Fehlbedienung oder eine mögliche Fehlfunktion erkennen • Patentierte OnTrack Antischlupfregelung für nasse und glatte Böden


dhf_418
To see the actual publication please follow the link above