Page 74

dhf_118

27. Deutscher Materialfl uss-Kongress 2018 Logistik – Eine Branche in Bewegung Die Top-Themen:  Gestaltung der Transformationsprozesse in Unternehmen der Intralogistik infolge der Digitalisierung  Virtual und Augmented Reality in der Intralogistik  Machine Learning in der Logistik  Optimierungspotenziale in Materialfl uss- Systemen  Veränderungsprozesse in der Arbeitswelt  Ergonomie und Bedienerfreundlichkeit Veranstaltung der VDI Wissensforum GmbH www.materialfl usskongress.de Telefon +49 211 6214-201 • Fax +49 211 6214-154 Bildquelle: © Uli Benz / TU München + Podiumsdiskussion + Fachausstellung Jetzt anmelden! www.materialfl usskongress.de 01. und 02. März 2018, Technische Universität München, Fakultät Maschinenwesen, Garching  9–C30 ¢  Schwer- last-Robot Die seit nunmehr 50 Jahren im Markt be- findlichen hydraulischen Hebegeräte und mechanischen Transportfahrwerke von GKS Perfekt wurden im Jahr 2008 um elektrisch angetriebene Transportsysteme mit Funkfernsteuerung, Robots genannt, ergänzt. Der Hersteller aus Fellbach kann nun eine komplette Produktreihe von drei Modellen vorweisen. Nachdem zuerst ein Gerät mit bis zu 40 Tonnen Traglast entwickelt wurde, stehen jetzt drei Typen mit 10, 20 und 40 Tonnen Traglast zur Verfügung. Jüngst hinzugekommen ist das kleine Robot-System mit bis 10 Tonnen Traglast mit Fahrwerk. Das handliche Gerät mit relativ kleinen Außenabmessungen findet auch in sehr engen Platzverhältnissen seinen Weg. Abgerundet wird das Portfolio mit einem neuen Synchron-Hebesystem für Schwerlasten bis maximal 30 Tonnen Gewicht. Alle Modelle sind mit diversen Sonderausrüstungen lieferbar, wie Rückfahrkamera, exakte Geradeausfahrt-Möglichkeit und mit Hubdrehteller, auf dem sogar die gesamte Last angehoben werden kann. (Foto: GKS-Perfekt) u www.gks-perfekt.com ¢  Starke Hebehilfe Die Firma Hovmand aus München stellt auf der LogiMAT ein Upgrade seiner größten mobilen batteriebetriebenen Hebehilfen vor. Der E300R ist speziell für Anwendung in der Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie und deren strenge Hygieneanforderungen konzipiert. Mit einer Traglast von bis zu 300 Kilogramm ermöglicht der Hebelift  7–B15 das Greifen, Heben, Drehen und Kippen von Fässern, Rollen, Kisten und anderen Rohstoffgebinden bis in eine Höhe von 3 Meter. Seit dem Upgrade ist der E300R serienmäßig mit elektropolierten Oberflächen ausgestattet, was die Sterilität verbessert und den Zeitaufwand bei der Reinigung deutlich reduziert. Die Edelstahlhebehilfe ist somit bereits in der Standardkonfiguration besser vor dem Festsetzen von Staub oder Keimen geschützt und verfügt über die Schutzklasse IP 65 – geeignet für Reinräume der Kategorien C und D. Eine weitere Neuerung betrifft die Batterien des Hebelifts. Diese sind künftig herausnehmbar, um den Reinigungsprozess zusätzlich zu vereinfachen. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Batterien und eine Ladestation. Zudem wird der E300R serienmäßig mit ESD-fähigen Rädern geliefert, die den Benutzer sowie empfindliches Transportgut vor elektrostatischer Entladung schützen. (Foto: Hovmand) u www.hovmand.de Ihr zuverlässiger Partner rund um Maschinenbewertung Überzeugen Sie sich ... ... von den LECTURA Bewertungs-Produkten Baumaschinen Landmaschinen Flurförderzeuge Krane & Bühnen u.v.m. www.lectura.de LECTURA GMBH – Verlag + Marketing Service | Ritter-von-Schuh-Platz 3 | D-90459 Nürnberg Tel: +49-(0)-911-430899-0 | info@lectura.de | www.lectura.de


dhf_118
To see the actual publication please follow the link above